Grundrezept für Eintopf

Grundrezept für Eintopf

Oma hatte uns immer mindestens einmal die Woche einen Eintopf aus Resten gemacht. Der Eintopf war jedes Mal der Gleiche, aber immer mit anderen Zutaten. Und uns schmeckte der Eintopf  immer wieder, da er jedesmal anders zubereitet wurde. Oma musste nie einkaufen gehen, weil immer alles zu Hause war. Und was nicht zu Hause war wurde aus dem Garten geholt. Die Zutaten für diese Eintöpfe waren immer sehr preiswert, da Oma immer die Reste vom Vortag verwertete.

Für den Eintopf nahm Oma immer eingelagertes, eingekochtes oder Gemüse aus dem Garten.

Grundrezept für Eintopf

Grundrezept für Eintopf

Zutaten:
Wurstreste oder Fleischreste
Kartoffel
Zwiebel
Knoblauch
Suppengrün
Kräuter
Chili, Salz und Pfeffer

Zubereitung des Grundrezept für Eintopf:

Wurstreste oder Fleischreste, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden.
Kartoffel schälen und kleinschneiden, die Wurst anbraten, dann klein geschnittenen Zwiebel dazugeben und glasig anbraten. Dann noch 2 bis 3 Knoblauchzehen dazu geben und auch mitbraten. Nach kurzer Zeit in Würfel geschnittene Kartoffel und klein geschnittenes Gemüse (Suppengrün) kurz mit anbraten.
Mit einer Mischung aus Wasser und Gemüsepulver aufgießen, aufkochen und eine halbe Stunde auf kleiner Flamme köcheln.
Dann mit Salz, Kräutern, Chili, und Pfeffer würzen.

Hier findest Du Omas beste Eintopf Rezepte.

Alles aus einem Topf - One Pot Rezepte