Vanille Souffle

Vanille Souffle

Ein anspruchsvoller Nachtisch, der schnell gegessen werden muss, denn warm schmeckt dieses fluffige Vanille Souffle am besten. Mit diesem Rezept können Sie ein besonders  flaumiges Vanille Souffle im eigenen Ofen zubereiten. Nicht nur das es warm lecker schmeckt, es ist auch besser das Souffle gleich zu genießen, da es nach später etwas zusammen fällt.

Das Souffle schmeckt so locker leicht, das man glaubt man isst eine Wolke. Es ist so schön zu beobachten, wie es langsam im Ofen größer wird. Jeder Löffel ist einfach ein purer Genuss. Und es ist einfacher in Zubereitung als die meisten glauben.

Vanille Souffle

Vanille Souffle

Zutaten:
50 g Mehl
45 g weiche Butter
100 ml Sahne (Schalgobers)
30 ml Wasser
3 Eier
80 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
2 El Zucker zum Bestreuen
Prise Salz

Souffle

Souffle

Zubereitung des Vanille Souffle:

Die Eier von Eiklar und Dotter trennen.

In einer Rührschüssel Mehl und Butter vermischen, bis eine Paste entsteht. In einem Kochtopf Sahne und Wasser zum Kochen bringen und die Mehlmischung einrühren. So lange kochen bis die Mischung leicht aufkocht. Die Kochtopf vom Herd nehmen und die Eidotter einrühren.

In einer weiteren Rührschüssel das Eiweiß, den Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz zu einem steifen Eischnee rühren.

Backformen mit Butter einfetten, mit Zucker bestreuen und die Mischung bis zum Rand füllen. In einem Wasserbad 15 bis 20 Minuten bei 220° C backen. Für das Wasserbad eine große Form mit heißem Wasser befüllen die Souffle Formen hinein stellen und ab in den Ofen.

Wasserbad

Wasserbad

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*