deutsch oesterreichisches Kuechenbegriffe Lexikon

Lebensmittel Lexikon

Da die Unterschiede insbesondere beim Essen zwischen Deutschland und Österreich sehr groß sind, will ich Ihnen hier für die häufigsten Begriffe, die beim Kochen verwendet werden, ein kleines Lexikon bereitstellen. Damit wird dann auch manchem Deutschen klar das Frankfurter eigentlich nichts mit Frankfurt zu tun hat und auch manchem Österreicher klar, dass Wiener auch nichts mit Wien auf sich hat.

Das könnte Sie auch interessieren!

Deutsche und österreichische Bezeichnungen für Lebensmittel

 

Deutsche Begriffe Österreichische Begriffe
Apfelsine Orange
Aprikose Marille
Aubergine Melanzani
Berliner Krapfen
Blumenkohl Karfiol
Bockwurst Knacker
Bonbon Zuckerl
Brötchen Semmel
Brühe klare Suppe
Buletten-Frikadellen Fleischlaibchen
Eierkuchen Palatschinke
Eisbein Stelze
Feldsalat Vogerlsalat
Fleischkäse Leberkäse
Geräuchertes/td> Geselchtes
Grieben Grammeln
grüne Bohnen Fisolen
Hackfleisch Faschiertes
hefe Germ
Heferzopf Striezl
Hörnchen Kipferl
Johannisbeere Ribisel
Kartoffel Erdäpfel
Käsekuchen Topfenkuchen
Käse Sahne Torte Topfentorte
Kasseler Selchkaree
Klöße Knödel
Kohl Kraut
Konfitüre Marmelade
Limonade Kracherl
Mais Kukuruz
Meerrettich Kren
Mehlschwitze Einbrenn
marmoriert schmorren
Ofenschlupfer Scheiterhaufen
Paniermehl Semmelbrösel
Paprika Würstchen Debreziner
Pfannkuchen Palatschinke
Pfifferling Eierschwammerl
Pflaume Zwetschge
Pflaumenmus Powidl
Poree Lauch
Pflaumenmus Powidl
Pilz Schwammerl
Puderzucker Staubzucker
Quark Topfen
räuchern selchen
Räucherspeck Geselchtes
Reibekuchen Kartoffelpuffer
Rettich Radi
Rosenkohl Kohlsprossen
Rotkohl Rotkraut
Sahne Obers
Sauerkirsche Weichsel
Schmand Sauerrahm
schmorren dünsten
Soße Sauce
Tomate Paradeiser
Wiener Frankfurter

Grundbegriffe der Küche gut erklärt.