Reiberdatschi

Reiberdatschi

Ein Klassiker aus der bayerischen Küche sind die Reiberdatschi. Schneller und simpler sind sie auf den Tellern, als man glaubt.

Mit diesen Zutaten können 6 Personen diese Köstlichkeit als Hauptspeise genießen.

Reiberdatschi

Reiberdatschi

Zutaten für 6 Personen:
1,5 kg mehlige Kartoffel 1,13 Euro
3 Eier 60 Cent
50 ml Buttermilch 10 Cent
3 gepresste Knoblauchzehen 15 Cent
150 g Mehl Typ 405 15 Cent
9 Esslöffel Öl 7 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

KnoblauchpressePfanne

Die rohen Kartoffeln schälen und mit einer Kartoffelreibe grob reiben. Anschließend den Saft mit den Händen gut auspressen. Den ausgedrückten Teig in eine Schüssel geben. Dann Buttermilch dazu so dass es ein geschmeidiger Teig wird. Mehl, gepressten Knoblauch, Eier dazu und gut vermischen. Noch kräftig salzen und pfeffern. Und noch einmal gut vermischen. Die fertige Masse löffelweise in eine Pfanne mit heißem Öl geben und beidseitig goldbraun heraus backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr bei 120° warm halten, bis alle Reiberdatschi fertig sind.
Eine billige, einfache aber sehr nährreiche Mahlzeit.

Gut dazu passt selber gemachtes Apfelmus.

Preis pro Person ~0,36 Euro
Nährwerte pro Person: 404 kcal
1692 kj
14,6 g Eiweiß/Protein
4,3 g Fett
75,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas Kartoffelpuffer und Rösti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*