Litauer Kartoffelpuffer

Litauer Kartoffelpuffer

Kartoffeln sind das zweite Brot der Litauer und sie kommen täglich auf den Tisch.
Beliebte Kartoffelgerichte der Litauer sind gefüllte Kartoffelklöße, Kartoffelwurst, Kartoffelauflauf und eben Kartoffelpuffer.
Beim Backen der Kartoffelpuffer gibt es aber Regeln zu beachten: Die Puffer sollten mit einem Triebmittel hergestellt, in der Gesamtgröße der Pfanne gebacken werden und „groß und rund wie die Sonne sein“.

Litauer Kartoffelpuffer
Litauer Kartoffelpuffer

Zutaten:
8 Kartoffeln
2 Eier
3 El Mehl
3 El Maisstärke
1 Tl Salz
Sour Cream

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und raspeln. Mit den anderen Zutaten vermischen. Fett oder 1 El Öl in eine Bratpfanne geben. Löffelweise in die Pfanne geben. Jede Seite goldbraun braten. Mit Sour Cream servieren.

Omas Kartoffelpuffer, Reibekuchen und Rösti
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*