Bolognese Topf

Bolognese Topf

Angi Bienecks Rezeptidee für einen besonders leckeren Bolognese Topf.

Bolognese Topf
Bolognese Topf

Bild und Rezept von Angi Bieneck

Wenn ich aus dem 24 h Dienst in der Kinderklinik komme brauche ich immer um abzuschalten meine Küche. Wo andere Joggen oder Yoga machen verarbeite ich beim kochen / backen. Danach kann ich loslassen und bin befreit und meine 4 Männer glücklich weil die Muddi relaxed ist und natürlich der Hunger gestillt ist.

In einem großem Topf erhitzen. 1 kleingehackte Zwiebel, 2 Knoblauchzehen ( gehackt ) und 500 g Rinderhack braten. 2 bis 3 Esslöffel Tomatenmark zugeben und anschwitzen. 2 Dosen gehackte Tomaten und 800 ml Fleischbrühe angießen. Pfeffer, Salz, Oregano, Thymian und frischen Basilikum zugeben. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann Nudeln ( ich habe selbstgemacht Penne Nudeln genommen. Es waren ca. 500 g ) zugeben und alles solange köcheln lassen bis die Nudeln al dente sind und sich alles sämig verbunden hat. Nochmal abschmecken und servieren.

Bolognese Rezepte

1 Kommentar zu „Bolognese Topf

  1. Schnelles gutes Rezept. Ich tausche nur das Rinderhack mit vegetarischem Hack, besonders wenn meine Enkel kommen ist das ein sattmachendes Gericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*