Spicy Penne Bolognese

Spicy Penne Bolognese

Wer es gerne scharf mag der bereitet die Spicy Penne Bolognese mit den Samen der Pfefferoni zu. Nudeln mit einer scharfen Bolognese Sauce.

Spicy Penne Bolognese

Spicy Penne Bolognese

Zutaten für 4 Personen:
500 g Penne 50 Cent
400 g Hackfleisch 2 Euro
1 Zwiebel 15 Cent
4 Knoblauchzehen 10 Cent
400 g gehackte Dosentomaten 40 Cent
1 Pfefferoni scharf 40 Cent
3 El Öl 10 Cent
125 ml Rotwein 20 Cent
getrockneter Thymian
Oregano
Basilikum
1 Lorbeerblatt
1 El Tomatenmark
Salz, Pfeffer und Cayennepulver
frisches Basilikum
ein paar Tropfen Olivenöl

Preis für alle Kräuter ca. 15 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Wer es nicht ganz so scharf mag, der entfernt den Samen samt den direkt kontaktierten Fruchtfleisch aus den Pfefferoni.
Pfefferoni klein hacken.
Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Das Hackfleisch mit Pfeffer und mit etwas Cayennepulver würzen, durchkneten und anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Pfefferoni zum Fleisch dazu geben und anschwitzen lassen. Mit Dosentomaten und Rotwein ablöschen.
Oregano,Thymian, Basilikum, Lorbeerblatt und das Tomatenmark unterrühren.

30 Minuten leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Pasta al dente kochen (nach Packungsanleitung), Pasta abgießen bis nur noch wenig Wasser im Topf ist, mit ein paar Tropfen Olivenöl durchschwenken und in einem Nudelsieb abtropfen.

Dann die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Lorbeerblatt aus der Sauce heraus nehmen.

Die Pasta mit der Sauce vermischen und auf Teller anrichten.

Preis für eine Portion: ~ 1 Euro
Nährwerte pro Person: 750 kcal
33 g Eiweiß/Protein
17,3 g Fett
104 g verwertbare Kohlenhydrate

Nudelgerichte mit Hackfleisch
« 1 von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*