Pasta mit Hackbällchen und Pilzrahmsoße

Pasta mit Hackbällchen und Pilzrahmsoße

Diese Pasta mit Hackbällchen und Pilzrahmsoße ist super einfach zuzubereiten und bietet dennoch erstaunlich leckere Aromen. Und dieses Pasta Gericht wird nur in einer Pfanne zubereitet!
Saftige, zarte Rindfleischbällchen werden zuerst in der Pfanne gebraten und dann in eine herzhaften Pilzsoße gelegt!
Hackbällchen sind unglaublich! Sie sind so vielseitig, praktisch und vor allem mächtig lecker.

Pasta mit Hackbällchen und Pilzrahmsoße

Selbstgemachte Hackbällchen sind auch viel besser als im Laden gekaufte, weil:

Man weiß aus was sie gemacht sind.
Man kann sie nach eigenem Geschmack anpassen.
Man kann sie in jede gewünschte Größe formen.
Und sicher kostet sie viel weniger als im Kaufhaus!

Serviert werden die Hackbällchen auf Spaghetti in einer cremigen Pilzrahmsoße.

Zutaten für die Pasta mit Hackbällchen und Pilzrahmsoße:

Zutaten für 6 Personen:
Zutaten für die Hackbällchen:
600 g Rinderhackfleisch 2,80 Euro
3 Scheiben Toastbrot 20 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
1 Ei 20 Cent
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl 10 Cent
Zutaten für die Pilzrahmsoße:
200 g Champignons 80 Cent
2 Knoblauchzehen, gepresst 5 Cent
3 El Butter 15 Cent
3 El Mehl 2 Cent
700 ml Rinderbrühe 40 Cent
1 El Worcestershire-Sauce 10 Cent
Salz und Pfeffer
Zutaten für die Pasta:
300 g Spaghetti 30 Cent

benötigte große Pfanne mindestens 36 cm Durchmesser:

Zubereitung der Pasta:

Spaghetti in einem Kochtopf mit ausreichend Salzwasser kochen.

Zubereitung der Hackbällchen:

In der Zwischenzeit in einer Schüssel das Toastbrot mit lauwarmem Wasser bedecken und weich werden lassen. Den Zwiebeln schälen und klein hacken.
Das Brot ausdrücken und fein zerstückeln. Mit Hackfleisch, Zwiebel, Ei, Salz und Pfeffer ordentlich  verkneten. Aus der Fleischmasse 18 kleine Bällchen formen.
In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten  braten, bis sie gar und rund herum gebräunt sind. Die Bällchen mehrmals wenden. Dann die Bällchen beiseite legen.

Zubereitung der Pilzrahmsoße:

Pilze waschen und in Scheiben schneiden.

In der gleichen Pfanne die Butter schmelzen lassen und das Mehl unterrühren. 3 Minuten lang kochen lassen und dabei ständig umrühren.
Danach die Brühe und die Worcestershire-Sauce dazu und mit öfteren umrühren wieder zum Kochen bringen.
Dann die Hackbällchen wieder in die Pfanne zurück geben, die Pilze dazu und weitere 10 Minuten lang kochen. Wenn die Soße zu dick wird, etwas Wasser oder Brühe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Abschließend noch die fertigen Spaghetti darunter mischen und auf Teller servieren.

Preis pro Person ~0,89 Euro
Nährwerte pro Person: 371 kcal
25 g Eiweiß/Protein
17 g Fett
26,5 g verwertbare Kohlenhydrate

Getagged mit: Hackfleischbällchen, pasta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*