Chicken Pasta

Chicken Pasta

Wer nicht von den Aromen dieser französischen Chicken Pasta beeindruckt ist, wird es sicher nach dem Nachkochen dieses einfachen Rezept sein. Und er wird es sicher in kürzester Zeit verschlungen haben!

Chicken Pasta

Chicken Pasta

Für die Zubereitung dieser Hünchen Pasta karamellisieren Sie zunächst die Zwiebeln. Dieser Vorgang dauert etwa 15 bis 20 Minuten und ist meistens mit wenigen Handgriffen erledigt. Einfach die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und dann fügen Sie die Zwiebeln dazu und lassen Sie die Zwiebelstücke unter Rühren kochen. Wenn die Zwiebeln eine goldbraune Karamellfarbe haben und schön und zart sind dann sind sie fertig.

Dann die Zwiebeln aus der Pfanne in eine Schüssel geben.

Dann bräunen sie das gewürfelte Hähnchen von allen Seiten, müssen es aber noch nicht vollständig durchgaren. Sobald das Huhn gebräunt ist, fügen Sie die Zwiebeln wieder in die Pfanne. Dann kommt die Brühe und die Pasta in die Pfanne.

Jetzt kochen Sie ungefähr 8 Minuten die Pasta bis sie bissfest ist. Der größte Teil der Flüssigkeit wird aus der Pfanne verschwunden sein. Es wird nur etwas Flüssigkeit übrig bleiben und diese ergibt eine super cremige Sauce!

Zutaten für 6 Personen:
400 g Putenschnitzel in mundgerechte Stücke geschnitten 4,5 Euro (Oma hat immer Putenfleisch genommen da es das billigste weiße Fleisch ist)
500 g Penne 50 Cent
750 ml Rinderbrühe 40 Cent
2 große Zwiebeln geschält und in Scheiben geschnitten 40 Cent
1 El Olivenöl 2 Cent
2 El Butter 10 Cent
1 Tl Knoblauchpulver
1/2 Tl italienisches Gewürz
1 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer

alle Gewürze ca. 5 Cent

benötigte große hohe Pfanne:

Zubereitung:

Die Butter in einer großen, hohen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln weich und karamellisiert sind. Ca. 15 Minuten.
Die Zwiebeln in eine Schüssel geben.
Das Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und italienischem Gewürz würzen.
Das Olivenöl in der gleichen Pfanne erhitzen.
Das Huhn in die Pfanne geben, kochen und 5 Minuten rühren, bis das Huhn von allen Seiten angebraten ist.
Fügen Sie die Zwiebeln zusammen mit den Nudeln und der Rinderbrühe wieder in die Pfanne.
Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis der größte Teil der Flüssigkeit absorbiert ist und die Nudeln zart sind.

Nach Belieben mit Petersilie bestreuen.

Preis für 1 Portion: ~99 Cent
Nährwerte für 1 Portion: 414 kcal
28,3 g Eiweiß/Protein
3,7 g Fett
64 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas leckere Nudelgerichte
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*