Spatzeklöß mit Specksauce

Spatzeklöß mit Specksauce

Aus Angis Rezeptideen gibt es heute Spatzeklöß mit Specksauce. Dieses Rezept hat Oma früher oft gemacht. Die Klöße hatten immer ein sehr zerrupftes Aussehen. Es ist ein typisches Rezept aus der Fuldaer Region.

Spatzeklöß mit Specksauce

Spatzeklöß mit Specksauce

Foto von Angi Bieneck

Jetzt schon an Weihnachten denken, denn es gibt Omas Taschenbuch für Weihnachtsplätzchen. Es gibt dieses Taschenbuch jetzt auch für Kindle:

Zutaten für 4 Personen:
4 Brötchen (können auch vom Vortag sein)
500 ml Milch
250 g Mehl
4 Eier
1 Priese Muskat
Salz und Pfeffer

für die Specksauce:
2 El Butter
125 g gewürfelten Speck
2 kleingehackte Zwiebeln
2 El Mehl
400 ml Brühe
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Brötchen klein würfeln und in eine Schüssel geben. Die Milch in einem Kochtopf zum Kochen bringen und zu den Brötchen dazu geben und unterrühren. 20 Minuten stehen lassen. Dann die Eier, das Mehl sowie Salz, Pfeffer und Muskat unterrühren.
In einem großen Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen. Mit einem Löffel Teig abstechen und diesen ins Wasser gleiten lassen. Aufkochen und dann bei kleiner Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen.
Mit einer Schaumkelle herausnehmen.

In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Butter in einem Topf mit 125g gewürfelten Speck und 2 kleingehackten Zwiebeln erhitzen und solange dünsten bis die Zwiebeln einen glasigen Touch haben. Dann sofort 2 Esslöffel Mehl zufügen und kurz anschwitzen. Nun 400 ml Brühe zufügen und sämig köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Zusammen servieren. Wir essen dazu einen leckeren Gurkensalat.

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*