Grammelknödel mit Rotkraut

Grammelknödel mit Rotkraut

Etwas ganz feines von unserer österreichischen Oma Fini sind ihre Grammelknödel mit Rotkraut. Die Knödel hat Oma aus Erdäpfeln (Kartoffeln) gemacht.

Grammelknödel mit Rotkraut

Grammelknödel mit Rotkraut

Foto von Josefine Lukas

Zutaten für die Grammelknödel:
1 kg Erdäpfel (Kartoffeln)
3 El Mehl
Salz
1 Tl Butter
Grammeln (gekauft) oder klein geschnittene Wurstreste

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Zubereitung:

1 kg Erdäpfel kochen, schälen und warm durch die Erdäpfelpresse drücken, 3 El Mehl griffig dazu, Salz und 1 Tl Butter, kurz verkneten, eine Rolle formen, in Stücke teilen und flachdrücken. Mit Grammeln (gekauft) oder klein geschnittene Wurstreste füllen. Zu Knödel formen. In siedendem Salzwasser ca. 20 Minuten leicht sieden lassen.
Rotkraut gibt’s fertig gefroren bei Hofer, meines war von Iglo, ist aber teurer.

Omas beste Knödel (Klöße) Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*