Bayrische Kaspressknödel

Kaspressknödel sind eigentlich eine Österreichische Spezialität, es gibt aber auch ein Rezept für Bayrische Kaspressknödel. Kaspressknödel sind flach gepresste Knödel (Klöße)aus Knödelbrot und Käse, die als Suppeneinlage oder als Hauptgericht mit Sauerkraut serviert werden.

Bayrische Kaspressknödel
Bayrische Kaspressknödel

Zutaten für 4 Portionen:
200 g Knödelbrot
150 ml lauwarme Milch
150 g geriebener Graukäse
2 El Mehl
3 Eier
1 Prise Salz
1 Zwiebel
1 Prise Muskatnuss und Pfeffer
2 El gehackte Petersilie
Butter oder Öl zum Rausbacken

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken.

Omas beste Knödel Rezepte

Es gibt ein paar klassische Knödel Rezepte, die jeder gute Koch kennen sollte! Die traditionelle Beilage ist mit Sicherheit der Kartoffelknödel, der gerne zum original bayerischen Schweinebraten gegessen wird.

Omas beste Knödel Rezepte
Omas beste Knödel Rezepte

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Der Serviettenknödel ist die vornehme Ausführung vom Semmelknödel.
Beides sind einfache Knödel, die aus einer Weißbrot-Ei-Milch Mischung hergestellt werden.

Weiters gibt es bei uns Speckknödel, Grammelknödel, günstige geröstete Knödel aus übrig gebliebenen Semmelknödel, Tiroler Kaspressknödel und noch viele mehr.

Spatzeklöß mit Specksauce

Aus Angis Rezeptideen gibt es heute Spatzeklöß mit Specksauce. Dieses Rezept hat Oma früher oft gemacht. Die Klöße hatten immer ein sehr zerrupftes Aussehen. Es ist ein typisches Rezept aus der Fuldaer Region.

Spatzeklöß mit Specksauce
Spatzeklöß mit Specksauce

Foto von Angi Bieneck

Jetzt schon an Weihnachten denken, denn es gibt Omas Taschenbuch für Weihnachtsplätzchen. Es gibt dieses Taschenbuch jetzt auch für Kindle:

Zutaten für 4 Personen:
4 Brötchen (können auch vom Vortag sein)
500 ml Milch
250 g Mehl
4 Eier
1 Priese Muskat
Salz und Pfeffer

Grammelknödel mit Rotkraut

Etwas ganz feines von unserer österreichischen Oma Fini sind ihre Grammelknödel mit Rotkraut. Die Knödel hat Oma aus Erdäpfeln (Kartoffeln) gemacht.

Grammelknödel mit Rotkraut
Grammelknödel mit Rotkraut

Foto von Josefine Lukas

Zutaten für die Grammelknödel:
1 kg Erdäpfel (Kartoffeln)
3 El Mehl
Salz
1 Tl Butter
Grammeln (gekauft) oder klein geschnittene Wurstreste

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Mit Fleisch gefüllte Kartoffelknödel

Wenn man noch Bratenreste übrig habt könnt ihr damit super günstig Kartoffelknödel füllen.

Mit Fleisch gefüllte Kartoffelknödel
Mit Fleisch gefüllte Kartoffelknödel

Zutaten für 12 Knödel:
1 kg Kartoffeln
3 Eier
220 g griffiges Mehl
70 g Grieß
50 g Butter
etwas Salz und Muskat
Für die Fülle:
300 g gebratene Schweinsschulter (oder andere Bratenreste)
100 g Bauchspeck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer und Petersilie

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Geröstete Knödel mit Ei schmecken ganz sicher der ganzen Familie. Probiert doch einmal Omas köstliches Rezept. Sollten Knödel (Klöße) vom Vortag übrig sein, passen diese bestens für dieses Rezept. Dann wird dieses Gericht nicht nur lecker sondern auch mit 31 Cent je Portion saugünstig.

Geröstete Knödel mit Ei
Geröstete Knödel mit Ei

Zutaten für 4 Personen:
5 Semmelknödel oder Knödel vom Vortag
3 Eier 60 Cent
2 El Olivenöl 10 Cent
1 Zwiebel 15 Cent
Salz und Pfeffer
1/2 Bund Petersilie 40 Cent

Erdbeerknödel

Erdbeerknödel aus Topfenteig in Butterbröseln gewälzt und mit Zimtzucker bestäubt. Eine süße Köstlichkeit ist Omas Rezept für die Topfenknödel mit Erdbeeren gefüllt. Mit dem Brösel-Zucker-Zimt-Gemisch serviert ein Hochgenuss.

Erdbeerknödel
Erdbeerknödel

Foto von Josefine Lukas

Zutaten:
1 Packung Quark (Topfen) 250 g
2 El Mehl
2 El Paniermehl (Brösel)
2 El Grieß
1 Ei
1/2 Tl Vanillezucker
Butter und Paniermehl (Semmelbrösel) zum Wälzen
Zimtzucker

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Königsberger Klopse mit Kartoffeln

Oma Gabis Rezept für Königsberger Klopse mit Kartoffeln ist ein echter Klassiker der deutschen Küche. Königsberger Klopse, auch Saure Klopse, Kapernklopse oder Soßklopse genannt sind eine ostpreußische Spezialität aus gekochten Fleischklößen in weißer Sauce mit Kapern.

Königsberger Klopse mit Kartoffeln
Königsberger Klopse mit Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:
300 g gemischtes Hackfleisch 1,50 Euro
1 El Paniermehl 5 Cent
1 Ei 20 Cent
1/2 gehackter Zwiebel 10 Cent
Salz und Pfeffer
1 El Mehl 5 Cent
1/2 Becher Sahne 40 Cent
1 l Brühe 40 Cent
6 Kartoffeln 60 Cent
Kleines Glas Kapern 70 Cent

Serviettenknödel

Bei Serviettenknödel handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage deren Ursprung aus dem tschechischen Karlsbad kommt.

Stecken Sie das Bild in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es immer bei sich zu haben. Dadurch werden wir auch von Pinterest schneller gefunden. Dazu brauchen Sie nur auf das im linken oberen Eck befindliche Pinterest Logo klicken.

Serviettenknödel
Serviettenknödel

Denn die Grundlage der tschechischen Küche sind Knödel. Es gibt so viele Arten, aber die Karlsbader Knödel (in tschechisch karlovarský knedlík) gehören zweifellos zu den traditionellen. Der Name stammt von der Stadt Karlsbad in Westböhmen. Es handelt sich um ungesäuerte Knödel aus alten Brötchen, Eigelb und geschlagenem Eiweiß, der sich durch seine Mosaikstruktur auf dem Schnitt auszeichnet.

Topfenknödel mit Apfelfüllung

Selbstgemachte Topfenknödel mit Apfelfüllung sind sehr beliebt in Österreich und diese Topfenknödel gehörten zu Omas Zeiten zu den Gerichten die Sie regelmäßig für Ihre Familie kochte.

Topfenknödel mit Apfelfüllung
Topfenknödel mit Apfelfüllung

Topfenknödel auch Quarkknödel genannt sind Knödel, die aus Topfen- bzw. Quarkteig zubereitet werden. Es gibt viele verschiedene Varianten, überhaupt wenn es um die Fülle geht.

Gekochte Topfenknödel:
Der Teig für gekochte Topfenknödel wird mit Grieß zubereitet. Grieß ist für die Bindung der Knödel verantwortlich. Sie werden nach dem Kochen in gerösteten Semmelbröseln (Paniermehl) gewälzt und dann mit Staubzucker (Puderzucker) bestreut serviert. Sie werden vor allem in Ungarn, Österreich, Tschechien und in Rumänien gerne gegessen.

Pages: 1 2 Next