Blumenkohl Kartoffel Gratin

Blumenkohl Kartoffel Gratin

Heute hat Angi Bieneck ein Rezept für Blumenkohl Kartoffel Gratin zubereitet und es hat so lecker geschmeckt, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Denn Kartoffeln in Kombination mit Blumenkohl ist immer eine leckere Mahlzeit.

Blumenkohl Kartoffel Gratin

Blumenkohl Kartoffel Gratin

Foto von Angi Bieneck

Zutaten:
Kartoffeln
Prise Kartoffel Allrounder und Kurkuma
400g Blumenkohl
etwas Brühe
Schuß Milch
150 g gewürfelten Kochschinken
1 kleingehackte Zwiebel
2 gehackte Knoblauchzehen
etwas Öl
300 ml Milch
150 ml Sahne
2 Tl Brühe
2 Msp Muskat
eine gute Prise des obligatorischen Gemüse Allrounder
Pfeffer, Salz, Petersilie
40 g Sahneschmelzkäse
Speisestärke

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zubereitung:

In einem Topf geschälte und gewürfelte Kartoffeln in Salzwasser
(ich gebe noch immer eine Prise Kartoffel Allrounder von Just spiceys – nein keine Werbung aber ich liebe die Gewürze dieser Firma – hinzu und eine Prise Kurkuma) 15 Minuten garen.
In einem weiteren Topf Blumenkohl in etwas Brühe mit einem Schuss Milch ebenfalls 10 Minuten garen. Beides abgießen und in einer großen Auflaufform zusammen mit dem gewürfelten Kochschinken vermengen.
In einem weiteren kleineren Topf nun Zwiebel mit Knoblauchzehen in etwas Öl dünsten. Milch, Sahne, Brühe (ich habe selbstgemachtes Suppengewürz und nehme davon 1 Teelöffel), Muskat, eine gute Prise des obligatorischen Gemüse Allrounder , Pfeffer, Salz, Petersilie und Sahneschmelzkäse zugeben und rührend aufkochen lassen. Mit Speisestärke binden und abschmecken.
Über die Kartoffel Blumenkohl Schinken Masse gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ( O/U) nun 30 Minuten garen. Fertig!

Gratins so richtig knusprig gebacken
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*