was soll ich kochen Wochenplan

was soll ich kochen Wochenplan vom Mo. 28.01. – So. 03.02.

Im was soll ich kochen Wochenplan wo alle Rezepte nicht nur sehr günstig sind, findet man Rezepte die einfach zu kochen sind. Wie immer natürlich alle Rezepte pro Portion unter 1 Euro, mit Bild und Nährwerte Angaben.
An einen Wochenplan halten erspart viel Geld, da Sie größere und günstigere Mengen einkaufen können. Auch werden mit einem gut erstellten Wochenplan keine Lebensmittel mehr weggeworfen.
Verpassen Sie keinen Wochenplan mehr. Er wird spätestens jeden Montag um 08:00 veröffentlicht.

  • Blog abonnieren und kein neues Rezept verpassen

    Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

    Schließe dich 96 anderen Abonnenten an

Günstiger Wochenplan   gesunde Ernährung KW13

Auswahlliste:

was soll ich kochen Wochenplan KW 5

Mo. 28.01. Apfel Quarkauflauf

Omas Apfel Quarkauflauf schmeckt nicht nur ganz lecker! Dieses Auflauf Rezept ist auch das einfachste Auflauf Rezept was ich kenne. Ein Rezept das immer gelingt.

Apfel Quarkauflauf

Apfel Quarkauflauf

Zutaten für 6 Portionen:
1 kg Äpfel 1,50 Euro
500 g Quark (Topfen) Magerstufe 1,30 Euro
4 Eier 80 Cent
250 g Schmand 65 Cent
1 Packung Vanillezucker 10 Cent
90 g Zucker 10 Cent
1 Tl Zimt 5 Cent
1 El Butter zum Einfetten 5 Cent
1 El Paniermehl (Semmelbrösel) 2 Cent
1 El Puderzucker (Staubzucker) zum Bestäuben 2 Cent

Zubereitung des Apfel Quarkauflauf:

Die Äpfel schälen, entkernen und reiben.

Eine große (oder zwei kleine) Auflaufform einfetten und mit Paniermehl bestreuen. Die geriebenen Äpfel in der Auflaufform verteilen und mit Zucker und Zimt bestreuen. In einer Rührschüssel den Quark mit den Eiern, den Schmand und den Vanillezucker verrühren.
Diese Masse auf die Äpfel gleichmäßig streichen und den Auflauf in einem auf 180° aufgehezten Ofen 45 Minuten backen. Er sollte dann goldig bis braun sein.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Preis für den ganzen Auflauf ~4,59 Euro
Nährwerte für den ganzen Auflauf: 1866 kcal
8117 kj
26,8 g Eiweiß/Protein
72 g Fett
265 g verwertbare Kohlenhydrate

Di. 29.01. Steckrüben Eintopf

Ganz schnell und ganz einfach und auch noch verdammt lecker! Das ist der Steckrüben Eintopf von unserer Oma. Mit vielen Kartoffeln und Möhren gemacht.

Steckrüben Eintopf

Steckrüben Eintopf

Zutaten für 6 Personen:
1 Steckrübe (ca. 1 kg) 1 Euro
500 g Möhren 40 Cent
700 g Kartoffeln 80 Cent
2 Zwiebel 40 Cent
2 El Butterschmalz 20 Cent
1 Lorbeerblatt 20 Cent
2,5 l Wasser
2 Gemüsebrühwürfel 20 Cent
1 El Zucker 2 Cent
Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung des Steckrüben Eintopf:

Steckrübe, Kartoffeln, Zwiebel und Möhren schälen und klein würfeln. In einem Kochtopf das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebelstücke darin glasig dünsten.
Das gewürfelte Gemüse und ein Lorbeerblatt dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und ein paar Minuten lang dünsten lassen. Mit 2,5 Liter Wasser und 2 Gemüsebrühwürfel auffüllen und nicht zugedeckt auf kleiner Stufe 80 Minuten lang köcheln lassen.

Vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Der Steckrübeneintopf ist ein perfektes Rezept zum Vorkochen da es sich sehr gut aufwärmen lässt. Am besten immer in großen Mengen kochen, da der Steckrüben Eintopf nach jedem Aufwärmen immer besser schmeckt! Den Eintopf einfach einfrieren und wenn man Gusto darauf hat, raus aus dem Tiefkühlschrank, aufwärmen und wieder genießen.

Mit Steckrüben kann man auch ein leckeres Püree machen.

Preis pro Person ~0,57 Euro
Nährwerte pro Person: 220 kcal
958 kj
6,1 g Eiweiß/Protein
3,3 g Fett
40 g verwertbare Kohlenhydrate

Mi. 30.01. Omas Krautfleckerl

ein günstiges Gericht aus Omas Zeiten. Krautfleckerl sind ganz einfach aus preiswerten Zutaten zuzubereiten. Krautfleckerl sind aus der österreichischen Küche und werden gerne Mittags aber auch Abends gegessen.

Omas Krautfleckerl

Omas Krautfleckerl

Zutaten für 6 Personen:
1 Stück Weisskrautkopf ca. 1 kg 1,20 Euro
750 g Fleckerl  75 Cent
1 Zwiebel 30 Cent
1 TL Paprikapulver 5 Cent
1 EL Kümmel 10 Cent
2 El Essig 2 Cent
200 ml Wasser
Zucker
2 El Öl 5 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung der Krautfleckerl:

Den Weisskrautkopf vom Strunk befreien vierteln und in kleine Quadrate schneiden.
Den Zwiebel schälen, klein würfeln und in einer großen Pfanne mit heißem Öl glasig andünsten Das geschnittene Kraut dazu geben und mit Essig ablöschen.

Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker, Paprika und Kümmel würzen und mit ca. 200 ml Wasser aufgiessen.

Ungefähr 30 Minuten köcheln lassen und wenn nötig etwas Wasser nachgießen.

In der Zwischenzeit die Fleckerl in einem zweiten Topf mit Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Danach die Fleckerl in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit dem Kraut vermischen.

Die Krautfleckerl auf Teller servieren und mit Omas grünen Salat einfach nur genießen.

Übrigens: Wussten Sie das Kohlwickel aus Weißkohl ein bewährtes Hausmittel gegen schlecht heilende Wunden, Migräne, Schwellungen und Prellungen sind.

Preis pro Person ~0,41 Euro
Nährwerte für eine Portion von Omas Krautfleckerl: 543 kcal
2277 kj
17,3 g Eiweiß/Protein
5,8 g Fett
100 g verwertbare Kohlenhydrate

Do. 31.01. Omas Kartoffelgulasch

Omas Kartoffelgulasch war in unserer Familie besonders im Winter immer beliebt. In der kalten Jahreszeit war ein heißes Kartoffelgulasch für leere Magen immer eine willkommene Abwechslung. So gelingt Ihnen dieses deftige Kartoffelgulasch nach Omas Rezept garantiert!

Omas Kartoffelgulasch

Omas Kartoffelgulasch

Zutaten für 4 Personen:
1 kg Kartoffeln 1,20 Euro
1 Paar Wiener Würstchen (Frankfurter) 80 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
2 Knoblauchzehen 10 Cent
1 El Butter 10 Cent
2 El Sauerrahm 5 Cent
2 El Mehl 2 Cent
1 Suppenwürfel 25 Cent
500 ml Wasser
2 El Tomatenmark 10 Cent
2 El edelsüßer Paprika 10 Cent
1 Prise Majoran
1 Lorbeerblatt 20 Cent
1 Tl Kümmel 5 Cent
1 Prise Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Jumbotopf 14 l, mit Glasdeckel

Vorbereitung:
Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Wiener Wüstchen in kleine Stücke schneiden.

Zubereitung Omas Kartoffelgulasch:

In einen Kochtopf die Butter geben und darin die Zwiebelstücke und den gepressten Knoblauch kurz anbraten. Das Paprikapulver dazu geben umrühren und sofort mit Wasser aufgießen.
Die Kartoffelstücke in den Kochtopf geben. Danach Kümmel, eine Prise Salz und Pfeffer, das Lorbeerblatt, Majoran und den Suppenwürfel in den Kochtopf geben. Gut verrühren und solange kochen bis die Kartoffeln gar sind.
In der Zwischenzeit in einer Rührschüssel den Sauerrahm mit dem Mehl vermischen. Nachdem die Kartoffeln im Gulasch bissfest gekocht sind, die Sauerrahm-Mehlmischung, das Tomatenmark und die klein geschnittenen Wiener Würstchen in den Kochtopf dazugeben und gut verrühren. Kurz noch einmal aufkochen lassen bis eine dickliche Masse entsteht.
Alles kräftig mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Das Lorbeerblatt entfernen und gleich heiß servieren.

Mit selber gemachten knusprigen Crostini schmeckt Omas Kartoffelgulasch besonders gut.

Besonders lecker wird Omas Kartoffelgulasch wenn man die Möglichkeit hat, es in einem Kessel auf offenem Feuer zubereiten kann.

Kupferkessel

Kupferkessel

 

Kupferkessel mit Deckel – 8 Liter

Mit schmiedeisernen Henkel zum sicheren Aufhängen in der Küche oder über einer Feuerstelle

Preis 129.- Euro

Zum Shop


Preis pro Person ~79 Cent
Nährwerte pro Person: 505 kcal
2113 kj
15 g Eiweiß/Protein
31,6 g Fett
39,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas Kartoffelgulasch ist das perfekte Gericht um es am nächsten Tag wieder aufzuwärmen. Also immer mehr kochen als man braucht. Das erspart auch Geld.

Fr. 01.02. Stromboli mit Bolognese gefüllt:

Stromboli ist eine Art gefüllte Pizza. Wir haben den Stromboli mit Bolognese gefüllt.

Stromboli mit Bolognese gefüllt

Stromboli mit Bolognese gefüllt

 

Zutaten für den Teig:
500 g Weizenmehl 50 Cent
300 ml Wasser
80 ml Öl 8 Cent
20 g Germ (Hefe) 10 Cent
2 EL Honig 20 Cent
1 Tl Salz 1 Cent

Zutaten für die Füllung:

Die perfekt gemachte Bolognesesauce.

Zutaten für die Kräuterbutter:
50 g Butter 25 Cent
1 Knoblauchzehe 5 Cent
Salz
Kräuter

benötigte Küchengeräte:

Rührschüssel, Handrührgerät, Pfanne, Knoblauchpresse

Zubereitung des Teiges für den Stromboli:

In einer Rührschüssel das Wasser, den Honig und die Hefe verrühren. Dann die restlichen Teigzutaten dazu geben und mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Etwas Mehl in eine Schüssel geben und den Teig darin zu einer Kugel formen und ca. eine 3/4 Stunde gehen lassen.

Zubereitung der Füllung für den Stromboli:

Für die Zubereitung der Füllung des Stromboli verwenden wir die perfekt gemachte Bolognesesauce.

Zubereitung der Kräuterbutter für den Stromboli:

Die Butter auf ein Teller legen, in ein Glas heißes Wasser füllen, dieses wieder ausleeren und über die Butter stellen. 5 Minuten stehen lassen und fertig ist die weiche Butter. Die Knoblauchzehe schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Die weiche Butter mit dem gepressten Knoblauch, ein paar Kräutern und etwas Salz vermischen.

Auf einem bemehlten Backpapier den Teig ausrollen. Die Hälfte der Kräuterbutter auf den Teig streichen. Die Füllung in die Mitte des Teiges platzieren und den Mais darauf verteilen.

Jetzt den Teig an den Rändern einschneiden und zusammen flechten. Auf den Stromboli die andere Hälfte Kräuterbutter streichen.

In einem Backrohr das auf 180° vorgeheizt wurde 30 Minuten goldgelb backen.

Zum Stromboli passt ein grüner Salat am besten.

Einmal solch einen leckeren Stromboli gegessen, nie wieder vergessen.

Sa. 02.02. Chili con carne Reistopf

Chili con carne Reistopf

Chili con carne Reistopf

Zutaten für 6 Personen
500 g Hackfleisch (gemischt) 2,25 Euro
2 Becher Reis (ca. 500g) 50 Cent
2 Zwiebel 16 Cent
300 g Tomaten 45 Cent
1 Dose Maiskörner (340g) 1,10 Euro
1 Dose rote Kidney Bohnen (410g) 1,10 Euro
3 Esslöffel Sonnenblumenöl 30 Cent
Tomatenmark
Wasser
Kümmel
Salz
Pfeffer
Oregano
Paprikapulver
Gewürze ca. 10 Cent

benötigte Küchengeräte:

Kochset

Kochset

Und so wird der Chili Con Carne Reistopf gemacht:

Zwiebel klein schneiden, Tomaten waschen und schälen.
Zuerst die 2 Becher Reis, dann 4 Becher Wasser in einen Topf. Dann leicht salzen, den Deckel auf den Topf und kochen. Wenn das Wasser zum Kochen anfängt, den Deckel abnehmen und den Reis auf mittlerer Stufe noch 10 Minuten kochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Dann den Herd abschalten und noch 5 Minuten mit der Resthitze blubbern lassen.
Das Sonnenblumenöl in einem großen Topf oder Wok heiß machen und das Hackfleisch mit den Zwiebeln anbraten. Dieses mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten, Kidneybohnen und Mais mit etwas Wasser und Tomatenmark dazugeben und aufkochen. Mit Salz Pfeffer, Kümmel und Oregano würzen. Nun wird der fertige Reis in den Topf dazugegeben und ca. 10 Minuten geköchelt. Zum Schluss noch mit Paprikapulver abschmecken.

Tipp für Tomaten schälen:

Tomaten oben und unten kreuzweise einschneiden und kurz in heißes Wasser legen. Dann kann man die Tomaten leicht abschälen.

Preis pro Person ~0,99 Euro
Nährwerte pro Person: 402 kcal
1681 kj
22,3 g Eiweiß/Protein
21,2 g Fett
30,3 g verwertbare Kohlenhydrate

So. 03.02. Eiernockerl

Eiernockerl, leckeres Nudelrezept-einfach zum kochen
Schnelle Gerichte für jeden Tag. Dazu zählen auch die Eiernockerl. Eine echte österreichische Spezialität.

Eiernockerl

Eiernockerl

Zutaten für 6 Personen
600 g Weizenmehl Typ 405 60 Cent
6 Eier (für Nockerl) 1,2 Euro
4 Eier (für Eiermasse) 80 Cent
4 Esslöffel Butter 30 Cent
200 ml Wasser
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

RührschüsselHandrührerKochtopfSpätzlesiebSchaumlöffel

Und so werden Eiernockerl gemacht:

Mehl, Eier, Wasser und etwas Salz in einer Rührschüssel vermengen und und mit einem Handrührer rühren bis der Teig Blasen wirft. Wenn der Teig langsam vom Rührbesen fließt ohne zu reißen ist er richtig. Andernfalls entweder mehr Mehl oder mehr Wasser zugeben.

Einen großen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht 2 Löffel Teig rausholen und auf einem Brett glatt streichen. Mit einem Schaber kleine Stücke vom Teig direkt in den Topf mit einem Spätzlesieb schaben. Wenn die Nockerl an die Wasseroberfläche zurückkommen, sie mit einem Schaumlöffel rausnehmen und in ein Sieb, das über eine Schüssel gestellt wird, abtropfen lassen. Diesen Vorgang solange wiederholen bis kein Teig mehr im Wasser ist. Sollte kein Wasser mehr im Topf sein, nachfüllen und wieder zum Kochen bringen.
Die 4 Eier in ein Glas schlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.
In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Nockerln unter ständigem Schwänken darin erhitzen. Die Eier über die Nockerl gießen und ca. 2 Minuten anziehen lassen.

Tipp für Nockerl – Spätzle machen:
Tipp 1: Den Schaber und das Brett in das kochende Wasser halten bevor der Teig verarbeitet wird. Verhindert das Ankleben des Teiges an Brett und Schaber.
Tipp 2: Wenn sie statt Leitungswasser Mineralwasser verwenden wird der Teig etwas lockerer.
Tipp 3: Wollen sie mehr Ballaststoffe und Vitamine verwenden sie Vollkornmehl.

 

Was soll ich kochen Wochenplan für günstige Gerichte mit schnellen und einfachen Kochrezepten verabschiedet sich, bis nächste Woche und viel Spaß beim Nachkochen.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*