Schlagwort: günstige Rezepte

Haferflocken Laibchen und Bröselknödel

Oma Josefine Lukas hat uns Haferflocken Laibchen und Bröselknödel gemacht! Das Rezept ist spottbillig und trotzdem ausgesprochen lecker. Da zeigt sich wieder einmal Oma wusste wie man aus wenig Geld leckere Sachen zubereitet.

Haferflocken Laibchen

Haferflocken Laibchen

Bröselknödel

Bröselknödel

Zutaten:
130 g Haferflocken
200 ml heißes Wasser
1 Ei
etwas Brösel (Paniermehl), Senf
Salz und Pfeffer
getrocknete Kräuter (Majoran, Estragon, Petersilie, Liebstöckel, klein gehackter Zwiebel und Knoblauch)
etwas Bärlauch

Omas 1 Euro Rezepte gibt es als Taschenbuch und in der Kindle Version:

Getagged mit: ,

Maissuppe mit Croutons

Eine leckere Maissuppe mit Croutons ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie gesunde Suppen Rezepte. Probiert einmal dieses und weitere gesunde Suppen Rezepte unserer Oma.

Maissuppe mit Croutons

Maissuppe mit Croutons

Zutaten für 4 Suppen:
1 Dose Mais 150 g 60 Cent
800 ml Gemüsebrühe 40 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
1 Knoblauchzehe 2 Cent
1 El Olivenöl 5 Cent
1 El gehackte Blattpetersilie 10 Cent
2 Scheiben helles Brot in Würfel geschnitten 10 Cent
1 El Butter 10 Cent
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und zerdrücken.

Getagged mit: , ,

Reispudding

Ein leckeres, immer beliebtes Dessert ist der Reispudding mit Zimt. Ein wunderbares Rezept, das bei Kindern sehr beliebt ist und das bestimmt öfters nach Nachschlag verlangt.

Reispudding

Reispudding

Zutaten für 4 Personen:
700 l Milch 70 Cent
170 g Milchreis 1,50 Euro
70 g Zucker 10 Cent
1 Päckchen Vanillezucker 10 Cent
2 Tl Zimt 5 Cent
etwas Salz

Zubereitung:

In einem Kochtopf die Milch mit Milchreis, Salz, Zucker, Vanillezucker und 1 Tl Zimt zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 1 Stunde unter ständigem Rühren leicht köcheln lassen.
Danach auf Teller servieren und mit 1 Tl Zimt bestreuen.
Das Rezept reicht für 4 Personen.

Getagged mit:

Pasta al Pomodoro

Bei unserer Oma war bei uns Kindern immer das absolute Lieblingsgericht Nudeln mit Tomatensauce oder wie die Italiener sagen „Pasta al Pomodoro“.

Pasta al Pomodoro ist ein italienisches Essen, das typischerweise aus Nudeln, Olivenöl, frischen Tomaten, Basilikum und verschiedenen anderen frischen Zutaten zubereitet wird. Es soll eher ein schnelles leichtes Gericht als ein Gericht in einer schweren Sauce sein.

Pasta al Pomodoro

Pasta al Pomodoro

Zutaten für 4 Personen:
500 g Spaghetti 60 Cent
1 Dose gewürfelte Tomaten a 400 g 1,80 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
2 Knoblauchzehen 10 Cent
1 Prise Zucker
etwas Basilikum
Salz und Pfeffer

Getagged mit: , ,

Ratatouille aus dem Ofen

So viel farbenfrohes Gemüse mit intensiven Aromen und duftenden Kräutern in einer Auflaufform zu einer Ratatouille aus dem Ofen gemacht.

Ratatouille aus dem Ofen

Ratatouille aus dem Ofen

Zutaten für 4 Personen:
1 gelber Paprika 50 Cent
400 g Zucchini 60 Cent
400 g Babytomaten 80 Cent
2 Zwiebeln 20 Cent
1/2 Bund Petersilie 40 Cent
2 Knoblauchzehen 5 Cent
1 Tl getrockneter Thymian 5 Cent
6 EL Olivenöl 20 Cent
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Getagged mit: ,

Maispuffer

Für ein einfaches und vegetarisches Gericht passt dieses Rezept vom Maispuffer vorzüglich.

Diese einfachen Puffer sind süß, zart und sättigend. Sie können mit frischem, gefrorenem oder konserviertem Mais zubereitet werden. Einfaches Rezept – toller Geschmack!
Dazu wird eine Schnittlauchsauce serviert.

Maispuffer

Maispuffer

Zutaten für 3 Personen:
80 g Mehl 8 Cent
20 g Polenta (Maisgrieß) 5 Cent
1 Ei 20 Cent
100 ml Milch 10 Cent
1 El Olivenöl 5 Cent
150 g Maiskörner (frisch, oder aus der Dose) 50 Cent
1 kleiner Paprika (entkernt und gewürfelt) 30 Cent
3 El gehackte Petersilie 10 Cent
1/2 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer

Getagged mit: , , ,

Herbstlicher Kürbisaufstrich

Diesen leckeren. pikanten Kürbisaufstrich auf ein selber gebackenes Brot streichen und dem siebenten Himmel sehr nahe. Spaß beiseite, er schmeckt wirklich himmlisch dieser Kürbisaufstrich.

Herbstlicher Kürbisaufstrich

Herbstlicher Kürbisaufstrich

Zutaten:
1 kleiner Hokkaido Kürbis
200 g Quark
1 El Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung herbstlicher Kürbisaufstrich:

Den Kürbis halbieren, entkernen, von den Fasern befreien und in kleine Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. In einem auf  180° C vorgeheizten Backrohr ca. 25 Minuten braten.
Danach die Kürbisstücke mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark vermischen.
Den Kürbisaufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf ein selber gebackenes Brot aufstreichen.

Getagged mit: , ,

Überbackene Schinkenfleckerl

Eine tolle Hausmannskost sind überbackene Schinkenfleckerl. Omas Rezept wird mit Käse in einer Auflaufform überbacken.

Fleckerl sind eine österreichische Nudelart und traditioneller Bestandteil der österreichischen Küche. Fleckerl finden Anwendung bei Schinkenfleckerln oder Krautfleckerln.

Man kann natürlich jede Art von Nudeln für dieses Rezept verwenden.

überbackene Schinkenfleckerl

überbackene Schinkenfleckerl

Zutaten für 6 Personen:
300 g Fleckerl 30 Cent
200 g gekochter, magerer Schinken in Würfel geschnitten 2,50 Euro
100 g geriebener Gouda 1 Euro
1 Zwiebel 20 Cent
3 Knoblauchzehen 5 Cent
4 Eier 80 Cent
200 ml Sahne (Schlagobers) 50 Cent
150 ml Milch 15 Cent
etwas Öl 5 Cent
1 TL Majoran
1/2 TL Kümmel
Salz und Pfeffer

Getagged mit: , ,

Ofenkartoffeln mit Dill

Wir Kinder haben Kartoffel immer über alles geliebt,  aber von diesen Ofenkartoffeln mit Dill konnten wir nie genug bekommen.
Oma hat sie oft für uns gemacht da sie nicht nur billig waren, sondern weil sie ganz einfach gemacht werden.

Kein Würfeln, kein Einweichen, kein Trocknen, nichts davon.
Sie gab die gewaschten Kartoffeln nur auf ein Backblech, würzte sie mit Salz und Pfeffer, bestreute sie mit Dill und goß Olivenöl darüber. Noch ein Spritzer Zitronensaft darauf und ab in den Ofen.
Im Ernst, das sind wirklich die besten Ofenkartoffeln weltweit. Man beißt durch eine extra knusprige Kartoffelschale und trifft auf das ultra cremige Innere der Kartoffel.

Getagged mit: ,

Restlküche Grenadiermarsch

Eine österreichische Hausmannskost ist aus der Restlküche der Grenadiermarsch mit roten Rüben Salat serviert.

Restlküche Grenadiermarsch

Restlküche Grenadiermarsch

Der besonders würzige Grenadiermarsch ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch super günstig wenn man einige Reste verarbeiten kann.

Zutaten für 4 Personen:
400 g Nudeln, Fleckerl
400 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
3 El Öl
100 g Speck
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für den roten Rübensalat:

500 g rote Rüben
1/2 Tasse Essig
1 El Salz
1 El Zucker
1 El Kümmel

Getagged mit: ,
Pages: 1 2 Next