einfacher Apfelkuchen

einfacher Apfelkuchen

Das Rezept für diesen Apfelkuchen ist so einfach, dass selbst Kochanfänger den Kuchen backen können. Dieser Apfelkuchen ist sehr fettarm, da er ohne Butter gemacht wird. Er kann schnell mit nur 5 Zutaten gebacken werden.

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Zutaten:
300 g Äpfel
3 Eier
150 g Mehl
150 g Kristallzucker
1/2 Packung Backpulver

etwas Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

In einer Schüssel die Eier und den Zucker verrühren. Das Mehl und das Backpulver dazu geben und weiter rühren.
Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
Eine Backform einfetten, 2/3 des Teig hinein geben, die Apfelstücke darauf gleichmäßig verteilen und  den restlichen Teig darauf geben.
In einem auf 180° aufgeheiztem Backrohr ca. 30 Minuten lang backen. Die Backzeit hängt auch von der verwendeten Backform ab. Wird der Kuchen in einer hohen Form gebacken braucht er etwas länger.
Den Apfelkuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

einfacher Apfelkuchen

einfacher Apfelkuchen

Auch ein Kuchen mit Äpfel, aber noch Birnen drinnen so ist der Apfel Birnenkuchen gemacht.

Hier gibt es noch viele Rezepte von Omas leckeren Apfelkuchen:

Omas leckere Apfelkuchen Rezepte
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*