Apfel Birnenkuchen

Apfel Birnenkuchen

Fruchtig und super lecker ist dieser Apfel Birnenkuchen.

Das beschreibt dieses Rezept für den Kuchen wohl am besten.

Apfel Birnenkuchen

Apfel Birnenkuchen

Zutaten:
250 g Mehl
1 Apfel
1 Birne
2 El geriebene Haselnüsse
4 Eier
1 Packung Backpulver
150 g aufgeweichte Butter
100 g Zucker
3 El Milch
1 Packung Vanillezucker
abgeriebene Zitronenschale
Zimt
1 El Paniermehl (Semmelbrösel)
etwas Butter für die Form
1 Prise Salz

Zubereitung des Apfel Birnenkuchen:

Apfel Birnen Kuchen

Apfel Birnen Kuchen

Eier von Eiklar und Dotter trennen.

In einer Rührschüssel die aufgeweichte Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eidotter, Milch und Zitronenschalen Abrieb verrühren. Anschließend das Mehl und das Backpulver unterrühren.

Das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und in den Teig unterheben.

Den Apfel  und die Birne waschen und schälen und in Scheiben schneiden.

Eine Auflaufform mit der Butter einfetten und etwas Paniermehl darauf verstreuen (damit löst sich der Kuchen später besser aus der Form) und den Teig hinein geben. Mit den Birnen und Äpfel Scheiben  belegen. Dann mit Zimt und geriebenen Haselnüssen bestreuen.

Den Kuchen in einem auf 180° vorgeheizten Backrohr ca. 30 bis 35 Minuten backen.

Den Kuchen anschließend noch warm servieren. So schmeckt er am besten.

Mehr Kuchen Rezepte mit vielen leckeren Obstkuchen gibt es hier:

Apfel Birnenkuchen
Apfel Birnenkuchen
« 1 von 27 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.