Rotkohlsuppe

Rotkohlsuppe

Passend zur kalten Jahreszeit ist diese Rotkohlsuppe, die sehr günstig ist und richtig satt macht. Frischer Rotkohl mit Gemüse und Sahne wird püriert zu einer leckeren Cremesuppe verarbeitet.

Rotkohlsuppe
Rotkohlsuppe

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
1/2 Rotkohl Kopf
2 Pastinaken
1 Möhre
1 Knolle Rote Beete
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe Pulver
Thymian
2 l Wasser

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, nicht schälen und in grobe Stücke schneiden.
Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken.

Zuerst den Zwiebel in etwas Öl glasig andünsten und dann alles zusammen anbraten, bis Röstaromen entstehen.

In etwas Wasser die Gemüsebrühe auflösen und das Gemüse damit ablöschen. Alles 30 Minuten köcheln lassen.

Mit einem Pürierstab die Suppe pürieren, die Sahne einrühren und mit Gewürzen nach Geschmack abschmecken.

Cremesuppen Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*