Käsemakkaroni

Käsemakkaroni

Makkaroni und Käse, die einen nennen es Nudelauflauf die anderen sagen Mac and Cheese dazu, ist ein leckeres Pastagericht das bei Oma Käsemakkaroni genannt wurde. Dabei werden Makkaroni mit einer Käsesauce vermischt und im Ofen überbacken.

Käsemakkaroni

Käsemakkaroni

Zutaten für 2 bis 3 Personen:
250 g Makkaroni
500 ml Milch
150 g geriebener Käse
30 g Butter
30 g Mehl
2 El saure Sahne
etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung der Käsemakkaroni:

Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Makkaroni al dente kochen (6 bis 7 Minuten). Danach die Makkaroni in einem Nudelsieb abgießen.
Das Backrohr auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

In einem Topf die Butter bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Danach das Mehl rein sieben und mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren.
Dann die Milch dazu gießen und alles gut verrühren bis keine Mehlklumpen mehr vorhanden sind.

Die Milchmischung mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.
Wenn die Sauce deutlich andickt, dann den Topf vom Herd nehmen, den geriebenen Käse und die saure Sahne dazu geben und darin schmelzen lassen.

Die Makkaroni in eine passende Auflaufform geben mit der Käsesauce übergießen und 20 bis 25 Minuten bei 200° C im Backrohr backen.

Omas beste Nudelaufläufe
Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*