Kohlrouladen mit Reis und Hackfleisch

Kohlrouladen mit Reis und Hackfleisch

Das perfekte Kohlrouladen mit Reis und Hackfleisch Rezept von Oma liebevoll zubereitet.

Sie lieben Hausmannskost? Dann werden Sie Omas Kohlrouladen mut einer Reis-und Hackfleischfüllung lieben.
Omas beste Rezept für Kohlrouladen, Schritt für Schritt erklärt! So werden Kohlrouladen saftig und einfach gut:

Kohlrouladen mit Reis und Hackfleisch

Kohlrouladen mit Reis und Hackfleisch

Zutaten für 4 Personen:
1 Weißkohl
400 g gemischtes Hackfleisch
150 g Reis
1 fein gewürfelter Zwiebel
1 altbackenes Brötchen eingeweicht
1 verquirltes Ei
1 El Senf
2 El Butter
2 Lorbeerblätter
3 Körner Nelkenpfeffer
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:
1 El Mehl
2 El Wasser
100 g Tomatenmark
2 El Sahne

Zubereitung:

In einem Kochtopf den Reis in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und in reichlich Salzwasser 1 Minute blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In einer Schüssel das Hackfleisch mit Reis, Ei, Zwiebel, Senf und eingeweichten Brötchen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach in die Kohlblätter einwickeln und mit einem Küchengarn zusammenbinden.

Eine große Pfanne mit den restlichen Kohlblättern bedecken, Butter dazugeben und die Kohlrouladen hinein legen. Lorbeerblätter, Nelkenpfeffer, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles mit Wasser übergießen und eine Stunde kochen lassen, bis die Kohlblätter weich sind.

Zubereitung der Sauce:

In einer kleinen Schüssel Mehl mit Wasser vermischen und dann das Tomatenmark mit der Sahne dazu geben. Gut vermischen und zu den Kohlrouladen dazugeben. Zum Schluss noch ein paar Minuten aufkochen lassen.

Kohl und Kraut Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*