Frittata mit Gemüse und Knackwürsten

Frittata mit Gemüse und Knackwürsten

Hatten Sie jemals so eine tolle Frittata mit Gemüse und Knackwürsten? Diese perfekte Frittata ist cremig, puddingartig und voller Gemüse.

Frittatas sind das ultimative Rezept für ein Abendessen unter der Woche oder einem  Brunch am Wochenende.

Frittata mit Gemüse und Knackwürsten

Frittata mit Gemüse und Knackwürsten

Frittatas sind die beste Resteverwertung für übrig gebliebenes Gemüse.

In diesem Rezept wird davon ausgegangen, dass Sie Gemüsereste verwenden. Wenn Sie Gemüsereste verwenden, erwärmen Sie diese einfach in der Pfanne, bevor Sie die Eier hinzufügen. Sollten Sie frisches Gemüse verwenden so kochen Sie es bevor Sie die Eiermischung darüber gießen.

Zutaten für 4 Personen:
8 Eier 1,60 Euro
3 El Sahne oder Vollmilch 5 Cent
100 g geriebener Käse 1 Euro
Gemüse was übrig ist oder nach Wahl
2 El Olivenöl 5 Cent
2 Augsburger oder Knackwürste (Fleischwürste) 1,30 Euro
½ Tl Salz

für dieses Gericht brauchen Sie eine wirklich große Pfanne:

Zubereitung:

Die Knackwürste halbieren und auf einer Seite mit einem Messer einritzen.

In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Knackwürste beidseitig anbraten. Die Knackwürste beiseite stellen.

Die Eier in eine Rührschüssel geben. Fügen Sie Sahne und das Salz hinzu. Nur so lange verquirlen, bis Eigelb und Eiweiß vermischt sind. Den Käse einrühren.

Das Gemüse in die vorher verwendeten Pfanne aufwärmen. Die Eier noch einmal verquirlen und die Mischung über das Gemüse in der Pfanne gießen. Kurz umrühren, um die Mischung gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen. Die Knackwürste hinein und die Frittata bei mittlerer Hitze rund 5 Minuten zugedeckt backen bis sich die Unterseite golden färbt und die Oberseite nur mehr leicht flüssig ist.

Zu der Frittata kann man grüne Salate, Rösti oder selber gebackenes Vollkornbrot servieren.

Preis pro Person ~1 Euro
Nährwerte pro Person: 619 kcal
30 g Eiweiß/Protein
50 g Fett
6,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas beste Rezepte mit Eier

 

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*