Möhren durcheinander mit Mettenden

Möhren durcheinander mit Mettenden

Im Rheinland ist das so manchen sein Lieblingsgericht, Möhren durcheinander mit Mettenden sind nicht nur gesund. Denn das Gericht hat nicht sehr viele Kalorien und enthält auch kaum Fett (wenn man die Wurst weglässt).

Möhren durcheinander mit Mettenden
Möhren durcheinander mit Mettenden

Zutaten für 6 Personen:
1 kg Möhren 70 Cent
1 kg Kartoffeln 1,20 Euro
400 g Mettenden 2,80 Euro
300 ml Brühe 10 Cent
1 Zwiebel 15 Cent
100 g gewürfelter Speck 1 Euro
1 El Öl 5 Cent
Salz und Pfeffer

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Möhren putzen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und klein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken.

Die Möhren mit Kartoffeln und den Mettenden mit der Brühe zum Kochen bringen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.
In einem kleinen Topf den gewürfelten Speck mit den Zwiebelstücken in heißem Öl braten.
Die Möhren und die Kartoffeln grob zerstampfen. Davor die Mettenden aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Dann die Mettenden und die Zwiebel Speck Mischung unterheben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Danke Angi Bieneck für dieses tolle bunte Gericht.

Preis pro Person ~ 1 Euro
Nährwerte pro Person: 467 kcal
18 g Eiweiß/Protein
25 g Fett
39 g verwertbare Kohlenhydrate

Gemüse Rezepte
« von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*