Frittierte Schinkenrolle

Frittierte Schinkenrolle

Frittierte Schinkenrolle in knuspriger Reibekäse-Paniermehl Hülle. Gefüllt werden sie mit einer sahnigen Reibekäsefülle und paniert werden die leckeren Röllchen in einem Paniermehl-Reibekäse-Gemisch und anschließend in viel Öl in einer Pfanne goldbraun frittiert.

Frittierte Schinkenrolle
Frittierte Schinkenrolle

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zutaten für 20 Schinkenrollen:
50 g Butter 40 Cent
200 ml saure Sahne 65 Cent
1 Prise Salz
2 El Mehl 5 Cent
200 g Reibekäse 2 Euro
20 Scheiben Schinken 1,50 Euro
2 Eier 40 Cent
200 g Paniermehl 20 Cent
Öl zum Braten 50 Cent

Zubereitung:

2 flache Schüsseln bereit stellen und in einer die Eier aufschlagen und in einer das Paniermehl mit 100 g Reibekäse vermischen.

In einem Topf die Butter schmelzen. Die Sahne, Salz, Mehl und 100 g Reibekäse dazugeben und glatt rühren. Bei schwacher Hitze und unter ständigem Umrühren 1 bis 2 Minuten kochen, bis ein dicker Brei entsteht. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Jeweils eine Schinkenscheibe mit der Saure-Sahne-Füllung füllen, durch die geschlagenen Eier ziehen und in der Paniermehl- Reibekäse-Mischung wenden.
Wenn man diesen Schritt öfters wiederholt, dann werden die Röllchen noch knuspriger. Man muss aber sicherstellen, dass der Schinken gut zu ist und gründlich paniert, sonst geht es wie beim Braten auf und die Füllung kommt raus. Die Röllchen kommen jetzt für eine Stunde in den Kühlschrank.
Dann die Röllchen im heißen Öl goldbraun frittieren und auf Papiertücher gelegt, damit das überflüssige Öl aufgesaugt wird.

Auf einem Salatblatt angerichtet servieren.

Preis für ein Schinkenröllchen ~0,29 Euro
Nährwerte pro Schinkenröllchen: 199 kcal
16 g Eiweiß/Protein
11 g Fett
9,2 g verwertbare Kohlenhydrate

Fleischrezepte für wenig Geld
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*