Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln und Gerste

Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln und Gerste

Ein sättigender Snack ist die Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln und Gerste. Ein beliebtes Rezept, wenn es draußen kalt und stürmisch ist.

Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln und Gerste

Sauerkrautsuppe mit Kartoffeln und Gerste

Zutaten für 4 Suppen:
1 l Hühnerbrühe
350 g Sauerkraut
400 g Kartoffeln
3 Knoblauchzehen
Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer
30 ml Öl
1/2 Zwiebel
1 El Kümmel

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Hühnerbrühe zubereiten. Die Gerste waschen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben in mundgerechte Stücke schneiden. Das Sauerkraut waschen und drücken Sie es leicht aus. Petersilie waschen und klein hacken. Knoblauch pressen.

In die Hühnerbrühe die Gerste, die Kartoffelstücke, und die Zwiebelwürfel hinzufügen. 25 Minuten lang kochen lassen.

Danach die Suppe mit Pfeffer würzen, ein Lorbeerblatt hinein legen, mit einem Deckel zudecken und bei schwacher Hitze weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den gepressten Knoblauch und Kümmel dazu. Bei schwacher Hitze noch 30 Minuten schmoren lassen.

Omas gesunde Suppenrezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*