Omas Borschtsch Rezept

Omas Borschtsch Rezept schmeckt genau so gut wie das russische Original! Mit diesem Rezept kannst die Suppe einfach und schnell zuhause selber machen.

Omas Borschtsch Rezept
Omas Borschtsch Rezept

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 4 Personen:
800 g rote Bete
800 g Kartoffeln
4 Möhren
3 Zwiebeln
4 Tomaten
100 ml Öl
3 Lorbeerblätter
2 Liter Rinderbrühe
2 Tl Salz und Pfeffer
250 g Weißkohl
2 El Zitronensaft
6 El Schmand
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Rote Bete schälen und würfeln. Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und grob würfeln.
Das Öl in einem Topf erhitzen. Zuerst die Zwiebeln, dann die rote Bete und die Kartoffeln für 3 Minuten anbraten. Die Möhren dazugeben und 2 weitere Minuten anbraten.
Dann die Tomaten und die Lorbeerblätter dazugeben und mit der Brühe aufgießen. Für 30 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Weißkohl putzen, den Strunk entfernen und grob schneiden.
Dann aus der Suppe die Lorbeerblätter entfernen und mit einem Stabmixer pürieren, so dass sie jedoch noch stückig ist. Den Kohl hinzufügen und für 5 Minuten mit kochen.
Die Suppe mit Zitronensaft und 2 El Schmand verfeinern. Die Suppe in Suppenteller geben und jeweils einen weiteren Esslöffel Schmand in die Mitte des Tellers geben. Die Petersilie waschen, fein hacken und darüber streuen.

Omas gesunde Suppenrezepte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*