Schottische Graupensuppe

Schottische Graupensuppe

Die traditionelle schottische Graupensuppe (da heißt sie Scotch Broth) wird mit Lamm, Gerste, Zwiebeln, Möhren und anderem Gemüse zubereitet. Mann kann sie natürlich auch mit Rindfleisch zubereiten. Und der liebste Schwabe schwärmt immer noch von der Gerstensuppe auf den Skihütten seiner Jugend.

Schottische Graupensuppe
Schottische Graupensuppe

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für 8 Suppen:
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
750 g Lammfleisch ohne Knochen (aus der Keule oder Schulter)
3 El Öl
150 g Perlgraupen (Gerstengraupen)
Salz und Pfeffer
2 l klare Instant Brühe
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
200 g Möhren
250 g Knollensellerie
250 g Lauch

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und zerdrücken. Lammfleisch waschen, in kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen und das Fleisch unter wenden kräftig anschmoren. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und kurz mit schmoren. Graupen unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe angießen, Lorbeerblätter und Gewürznelken hinzufügen und aufkochen. Den Topf zudecken und 50 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, waschen und abtropfen lassen. Sellerie und Möhren in kleine Würfel schneiden, Porree in kleine Scheiben schneiden.

Nach ca. 25 Minuten Gemüse zur Suppe geben und mit kochen. Suppe mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Omas gesunde Suppenrezepte
« von 4 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*