Spirelli mit Erbsen in leichter Käsesoße

Spirelli mit Erbsen in leichter Käsesoße

Susanne Kellers Resteverwertung zum Überbacken, als Mittagessen im Dienst, vorbereitet, Spirelli mit Erbsen in leichter Käsesoße ist ein leckeres und schnelles Nudelgericht.

Spirelli mit Erbsen in leichter Käsesoße
Spirelli mit Erbsen in leichter Käsesoße

Foto von Susanne Keller

Zutaten:
150 g Spirelli o. andere Nudeln
150 g TK-Erbsen
80 ml leichte Sauce Hollandaise
75 ml Nudelwasser
80 g fett reduzierter Reibekäse
Pfeffer, Salz, frisch geriebene Muskatnuss

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Spirelli in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen und etwas Nudelwasser aufbewahren.

Währenddessen in einer beschichteten Pfanne die Sauce Hollandaise erwärmen und kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

Die TK-Erbsen zugeben und ca. 5 Minuten in der Soße sanft köcheln lassen.

Den geriebenen Käse unterrühren.

Mit Nudelwasser etwas verdünnen.

Mit den fertigen Spirelli Nudeln mischen und in eine 🔥hitzebeständige Ofenform geben.

Bei 180 bis 200° C ca. 15 bis 20 Minuten überbacken.

Reicht für 2 Personen, je nach Hunger.

Omas leckere Nudelgerichte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*