Apfelringe nach Omas Rezept gebacken

Apfelringe nach Omas Rezept gebacken

Omas leckere Apfelringe sind rasch zubereitet und schmecken einfach nur himmlisch. Für Feinschmecker der süßen Küche ist diese Mehlspeise immer zu empfehlen.

Apfelringe nach Omas Rezept gebacken

Apfelringe nach Omas Rezept gebacken

Zutaten für 4 Personen:
6 Äpfel 1,50 Euro
250 g Mehl 25 Cent
4 Eier 60 Cent
250 ml Milch 25 Cent
3 El Rum 15 Cent
1 Tl Zimt 5 Cent
2 El Puderzucker (Staubzucker) 10 Cent
Prise Salz
ca. 100 g Butter zum Rausbacken 80 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

In eine Rührschüssel das Mehl und den Zimt sieben. Dann die Eier abwechselnd mit der Milch einrühren bis der Teig schön dickflüssig ist. Den Rum und eine Prise Salz einmischen.

Die Äpfel schälen, entkernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Apfelringe mit ein bisschen Zucker bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen.

Die Apfelringe ordentlich in den Teig tauchen und in der Pfanne mit zerlassener Butter beidseitig ausbacken, bis sie goldbraun sind.

Mit einem Schaumlöffel die Ringe herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Danach auf Teller legen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Anstatt Rum kann man auch Apfelsaft nehmen wenn Kinder diese Apfelringe mitessen. Dann entfällt auch die Einziehzeit.

Mit diesen Zutaten werden 4 große Personen satt. Perfekt für eine große Familie.

Preis pro Person ~0,93 Euro
Nährwerte pro Person: 623 kcal
13 g Eiweiß/Protein
8,5 g Fett
113 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas Mehlspeisenküche
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*