Kartoffelbuchteln mit Bolognese gefüllt

Kartoffelbuchteln mit Bolognese gefüllt

Ein Klassiker der österreichischen Küche sind die über die Grenzen hinaus bekannten Buchteln aus Kartoffelteig gemacht. Traditionell sind sie mit Powidl gefüllt. Hier sind die Kartoffelbuchteln mit Bolognese gefüllt.

Kartoffelbuchteln mit Bolognese gefüllt

Kartoffelbuchteln mit Bolognese gefüllt

Zutaten für 6 Personen:

Zutaten der perfekt gemachten Bolognese:

Zutaten für die Kartoffelbuchteln:
400 ml Milch
450 g griffiges Mehl
700 g Kartoffel
1 1/2 Packungen Trockengerm
1/2 Tl Zucker
60 g Butter
5 Eidotter
Salz

Zutaten für die Fülle:

Bolognese

Zubereitung der perfekt gemachten Bolognese:

Anfangs mit der Bolognesesauce beginnen, denn wenn man sie perfekt machen will, sie mindestens 2 Stunden braucht.

Zubereitung der Kartoffelbuchteln:

Kartoffel schälen und in einem Kochtopf kochen und dann passieren.
Alle Zutaten für die Kartoffelbuchteln gut verkneten und eine Weile gehen lassen.
Danach den Kartoffelteig mit einem Teigroller ca. 1 cm dick ausrollen und gleichmäßig Vierecke herausschneiden.

Die Bolognese in die Mitte der Vierecke geben, zu Knödeln formen und in zerlassener Butter wenden. Anschließend die Kartoffelbuchteln eng in eine Auflaufform geben und in einem auf 180 Grad vorgeheiztem Backrohr 20 bis 25 Minuten backen.

Danach die Kartoffelbuchteln auf der Bolognesesauce anrichten.

Mehr von Bolognese Rezepten gefällig:

Fleischlose Bolognese Gerichte sind die Linsenbolognese, die Spinat Bolognese und die Gemüse Bolognese mit Spargel. Bolognese mit Pilzen, einfach köstlich. Die Lasagne Bolognese ist auch ein klassisches Bolognese Gericht. Außerdem besonders raffiniert gemacht sind Arancina mit Bolognese gefüllt, die Kartoffelknödel alla Bolognese, und der Stromboli mit Bolognese gefüllt. Auf jeden Fall der Klassiker unter den Bolognese Gerichten sind die Tagliatelle alla Bolognese. Mit der perfekt gemachten Bolognese Sauce ein Bolognese Gratin oder einen Bolognese Toast machen. Die Sommer Bolognese mit Tomaten und frischem Basilikum kann man zu jeder Jahreszeit genießen. Auch ein tolles Rezept aus der Kategorie Bolognese ist der Nudelauflauf Bologneser Art und die Cannelloni Bolognese.

Für alle die Pasta lieben aber auf Kohlenhydrate verzichten wollen um überflüssiges Fett zu bekämpfen, werden Zoodles Bolognese lieben.

Schon einmal Pasta selber gemacht?

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*