Einfacher Kürbisstrudel

Einfacher Kürbisstrudel

Einfacher Kürbisstrudel wird aus kleinen Kürbiswürfeln, Zwiebel, Quark und saure Sahne zubereitet. Dieses Rezept schmeckt sicher der ganzen Familie.

Einfacher Kürbisstrudel
Einfacher Kürbisstrudel

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten für einen Strudel:
1 Ei
40 g Mehl
100 g saure Sahne
2 Blätter Strudelteig
1/2 kleiner Zwiebel
100 g Quark
15 g Butter plus 1 El
300 g in Würfel geschnittenes Kürbisfleisch
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskatnuss

2 El Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Zwiebel schälen, fein schneiden und in Butter (1 El) anschwitzen. Kürbiswürfel dazugeben und auf kleiner Flamme dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, danach auskühlen lassen.
Anschließend die Eier von Dotter und Eiklar trennen. Quark, saure Sahne, Eidotter, Kürbiswürfel unterrühren. Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und mit dem Mehl vorsichtig unterheben.
Die Butter zerlassen und Backrohr auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

30 g Butter mit Salz und Muskatnuss verrühren.
Die zerlassene Butter auf ein Strudelblatt streichen und ein zweites Blatt drauflegen und wieder mit Butter bestreichen.
Die Kürbiswürfelmasse auf eine Seite des Teiges geben, seitliche Teigränder einschlagen und den Strudel einrollen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nachdem du dieses Rezept ausprobiert hast würde ich mich über Lob, freundliche Kritik oder deine Tipps und Erfahrungen freuen. Lass uns bitte über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben.

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, findest du hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchtest du unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden? Oder möchtest du selber Rezepte in unserer Gruppe mit über 650.000 Mitgliedern teilen? Omas 1 Euro Rezepte Besucherblog

Omas Strudel Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*