Eclair nach Omas Rezept

Eclair nach Omas Rezept

Dieses Eclair nach Omas Rezept ist ein aus Brandteig gezaubertes Dessert. Dieses einfache Eclair wird mit geschlagener Sahne gefüllt und ist einzigartig im Geschmack.

Eclair nach Omas Rezept

Eclair nach Omas Rezept

Zutaten:
250 ml Wasser
60 g Butter
150 g Mehl
1 El Zucker
4 Eier
Salz
Für die Fülle:
Sahne (geschlagen, mit Vanille oder Puderzucker)
1 El Puderzucker zum Bestäuben

benötigter Spritzsack mit Tülle:

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

In einem Topf das Wasser mit einer Prise Salz, dem Zucker und der Butter langsam aufkochen lassen. Wenn die Butter völlig geschmolzen ist, die Hitze auf dir kleinste Stufe reduzieren und das Mehl hinzufügen.
Dann die Masse so lange rühren, bis sich der Teig vom Boden gelöst hat und er glatt ist. Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Ein Ei in die noch warme Masse einschlagen und mit einem Handrührer mit Knethaken einarbeiten, bis es vom Teig gänzlich aufgenommen worden ist. Dann die restlichen Eier einarbeiten und den Teig glatt rühren. Zum Schluss sollte der Teig schön seidig und glatt sein.
Den Ofen auf 220° C vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in einen Spritzsack mit großer, sternförmiger Tülle füllen und längliche Formen auf das Backpapier spritzen. In den aufgeheizten Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Dabei nach etwa 10 Minuten die Hitze auf 180° C reduzieren und die Eclairs fertig backen.
Fertige Eclairs auskühlen lassen und in der Mitte längs durchschneiden. Geschlagene Sahne auf eine Hälfte darauf geben und die andere Hälfte darauf setzen.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Omas beste Dessert Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*