Zimt Muffins

Zimt Muffins

Fein, klein und ganz unwiderstehlich sind Omas Zimt Muffins! Das Rezept ist eigentlich ziemlich simpel, aber mit Zimt erhalten diese Muffins eine ganz besondere Note.

Bei diesen leckeren Muffins besteht die einzige Herausforderung darin, geduldig zu bleiben, bis die Muffins fertig gebacken sind.

Zimt Muffins
Zimt Muffins

Ich kann mich noch erinnern, Oma hat immer länger gebraucht diese Muffins zu backen als wir sie „verputzt“ haben.

Zutaten:
200 g Mehl
2 Eier
120 g Zucker
200 ml Milch
1 Päckchen Backpulver
50 g geriebene Nüsse
1 El Zimt
60 ml Öl
1 Prise Salz
1 El Puderzucker

Zubereitung:

Das Backrohr 200° C vorheizen und ein Muffinblech für 12 Muffins mit Muffin Förmchen auslegen.
In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und geriebenen Nüssen verrühren. In einer zweiten Rührschüssel die Eier mit Zucker und Öl schaumig rühren.
Die Milch dazugießen und die Mehlmischung unterrühren und zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig in die Papierförmchen füllen und die Muffins 20 bis 25 Minuten im aufgeheizten Backrohr backen.

Die Muffins aus den Förmchen nehmen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

leckere Muffins Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*