billiges Essen

billiges Essen Wochenplan von Mo. 26.11. – So. 01.012.

Hier finden Sie Omas Wochenplan für billiges Essen. Das ein billiger Essen Wochenplan vor allem nicht  abwechslungsreich und nicht fad ist beweist dieser Wochenplan. Oma machte sich jeden Sonntag einen Essensplan für die ganze Woche. Damit ging Sie dann Montags einmal einkaufen, und das war es. Die Gerichte für die einzelnen Tage lassen sich natürlich beliebig tauschen.

Diese Woche gibt es natürlich wie immer nur billige und trotzdem leckere Gerichte.

Verpassen Sie keinen Wochenplan für billiges Essen mehr. Er wird spätestens jeden Montag um 08:00 veröffentlicht.

billiges Essen Wochenplan KW 47:

Günstiger Wochenplan   gesunde Ernährung KW13

Auswahlliste:

billig kochen Wochenplan

Mo. 26.11. Putenstreifen mit gebratenem Eierreis

Putenstreifen mit gebratenen Eierreis

Putenstreifen mit gebratenen Eierreis

Zutaten für 4 Personen:
250 g Reis 30 Cent
300 g Putenfleisch 2,40 Euro
3 Eier 60 Cent
2 El Sonnenblumenöl 10 Cent
2 EL Sesamöl 10 Cent
2 El Olivenöl 10 Cent
Salz
Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Kochtopf mit DeckelPfanneRührschüssel

Zubereitung der Putenstreifen mit gebratenen Eierreis:

Den Reis in einen Messbecher geben und mit der doppelten Menge Wasser in einen Kochtopf. Eine Prise Salz hinein und den Deckel auf den Topf. Wenn das Wasser zum Kochen anfängt, den Deckel abnehmen und den Reis auf mittlerer Stufe noch 15 Minuten kochen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Dann den Herd abschalten und noch 5 Minuten mit der Resthitze blubbern lassen.

1 Stunde abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Putenfleisch in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne Olivenöl heiß machen und die geschnittenen Puttenstreifen ca. 15 Minuten braten.
Dann in einer zweiten Pfanne den Reis in heißem Sonnenblumenöl braten. Die Eier in einer Rührschüssel mit dem Sesamöl verquirlen, unter den Reis mischen und kurz weiter braten, bis die Eimasse stockt.
Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Den gebratenen Eierreis mit den Putenstreifen auf Teller servieren.

Gebratener Eierreis wird auch gerne zu chinesischen Gerichten als Beilage gereicht.

Preis pro Person ~0,90 Euro
Nährwerte pro Person für gebratener Eierreis: 398 kcal
1665 kj
39,5 g Eiweiß/Protein
9,8 g Fett
38,7 g verwertbare Kohlenhydrate

Di. 27.11. Hackfleisch Pasta

Diese Hackfleisch Pasta schmeckt nicht nur frisch ganz super lecker. Wenn man gleich mehr macht, kann man sie auch am nächsten Tag in der Pfanne aufgewärmt essen.

Hackfleisch Pasta

Hackfleisch Pasta

Zutaten für 4 Personen:
Zutaten für das Hackfleisch:
500 g gemischtes Hackfleisch
400 g Dosentomaten
2 Möhren
4 Tomaten
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprika

 

Joghurt Soße

Joghurt Soße

Zutaten für die Joghurt Soße:
500 g Nudeln
500 g griechischer Joghurt
½ Bund frische Petersilie
2 Zehen Knoblauch
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung der Joghurt Soße:

Den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Die Petersilie fein hacken und in einer Rührschüssel mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank etwas ziehen lassen.

In der Zwischenzeit machen wir die Zubereitung des Hackfleisches:

Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelstücke glasig anbraten, das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Das Tomatenmark dazu geben und mitrösten. Jetzt die Dosentomaten unterrühren.
Die Möhren in kleine Scheiben schneiden, das Hackfleisch in der Pfanne auf eine Seite schieben, die Möhren kurz andünsten mit dem Hackfleisch verrühren.

Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel nach Geschmack würzen. Zugedeckt auf kleiner Stufe köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in einem Kochtopf mit Salzwasser 7 bis 8 Minuten kochen.

Die Nudeln mit dem Hackfleisch und der Joghurt Soße servieren.

Mi. 28.11. Schinkennudeln

sind ein Gericht der deutschen Küche, das aus Nudeln, Schinken und je nach Rezept Sahne, Ei und Käse zubereitet wird. Oma hat immer die billige Variante ohne Käse gemacht.

Schinkennudeln

Schinkennudeln

Zutaten für 4 Personen:
500 g Nudeln (Fusilli) 50 Cent
120 g Schinken 1 Euro
1 Zwiebel 10 Cent
1 Prise Majoran
1 Knoblauchzehe 5 Cent
etwas Öl zum anbraten 5 Cent
1 Prise Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

PfanneKochtopfKüchensieb

Zubereitung der Schinkennudeln:

In einem großen Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen, die Nudeln hinein geben und al dente kochen (7 bis 8 Minuten). Dann mit einem Nudelsieb abseihen.

Inzwischen den Zwiebel schälen und klein hacken und die Knoblauchzehe zerdrücken.
Anschließend Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, die Zwiebelstücke und die Knoblauchstücke darin glasig rösten.
Den Schinken in kleine Stücke schneiden und 1 bis 2 Minuten mitrösten. Danach die Nudeln untermischen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Anschließend mit grünem Salat servieren.

In Österreich sind eher Schinkenfleckerl sehr gefragt. Hier ein Rezept mit überbackenen Schinkenfleckerl.

Do. 29.11. Kartoffel Spinat Auflauf

eines der besten Auflauf Rezepte von unserer Oma

Kartoffel Spinat Auflauf

Kartoffel Spinat Auflauf

Zutaten:
500 g Kartoffel
1 kleiner Zwiebel
1 Knoblauch
200 g Blattspinat (aufgetaut)
1 Beutel Basis für Kartoffel-Gratin
200 g Ricotta
1 EL Butter
50 g geriebener Gouda

benötigte Küchengeräte:

Auflaufform Backform, Knoblauchpresse

So wird der Kartoffel Spinat Auflauf gemacht:

Kleine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Die Kartoffel schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse pressen.

Die Basis für Kartoffel-Gratin mit 1/4 l Wasser verrühren und die Kartoffel, Zwiebel, Knoblauch und Spinat zugeben und unter Rühren aufkochen. Die Hälfte des Ricotta zugeben und weiter 1 Minute Rühren.

Die Hälfte der Masse in der Form verteilen, den übrigen Ricotta und Gouda darauf legen. Die restliche Masse in die Form füllen und im auf 200° vorgeheiztem Backrohr 40 Min. backen. Vor dem Anrichten des köstlichen Kartoffel Spinat Auflauf kurz rasten lassen.

Fr. 30.11. leckere Grammelknödel aus der bayerischen Küche

günstige aber doch sättigende Grammelknödel die man als Hauptspeise verwenden kann.

Grammelknödel

Grammelknödel

Zutaten für 4 Portionen
200 g Grammeln 2,50 Euro
1 EL fein gehackte Petersilie 30 Cent
500 g mehlige Kartoffel 50 Cent
1 Ei 20 Cent
300 g griffiges Mehl 30 Cent
Salz
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

benötigte Küchengeräte:

TopfKartoffelreibe

Zubereitung der Grammelknödel:

Die Kartoffel in einem Topf kochen und noch in heißem Zustand durch eine Kartoffelreibe drücken.

Diese Kartoffelmasse mit Ei, Mehl und Salz zu einem geschmeidigen Teig kneten und aus diesem mit einem Löffel etwa 12 gleich große Stücke ausstechen und auf einer bemehlten Fläche so ausdrücken bzw. auswalken, dass gleichmäßige Teig Kreisstücke entstehen.

Die Grammeln und Petersilie gleichmäßig auf die Teigstücke verteilen. Daraus kleine Knödel formen.

Dann in einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Grammelknödel  ca. 10 Minuten leicht wallend kochen, bis sie an die Wasseroberfläche aufsteigen.

Preis pro Person ~0,95 Euro
Nährwerte pro Person: 748 kcal
3136 kj
13 g Eiweiß/Protein
43,8 g Fett
73,3 g verwertbare Kohlenhydrate

Sa. 31.11. Penne Auflauf

Ein schmackhaftes Rezept mit Bild, Preis und Nährwertangabe ist dieser Penne Auflauf.

Penne Auflauf

Penne Auflauf

Zutaten für 4 Personen:
300 g Fenchelknolle 1 Euro
400 g Penne 40 Cent
100 g geriebener Parmesan 80 Cent
1 Zwiebel 20 Cent
2 Knoblauchzehen 10 Cent
1 El Tomatenmark 20 Cent
2 El Olivenöl 5 Cent
2 El Butter 10 Cent
etwas Oregano
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

KochtopfSiebKnoblauchpressePfanneAuflaufform

 Zubereitung des Penne Auflauf:

Die Penne in einem Kochtopf mit gesalzenem Wasser ca. 8 Minuten kochen. Mit einem Sieb abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Inzwischen den Fenchel waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelstücke mit dem Knoblauch kurz anschwitzen. Den Fenchel dazu geben und alles durchrösten.  Das Tomatenmark einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und kurz einkochen lassen.

Die Penne einmengen, durchmischen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Masse einfüllen. Den geriebenen Parmesan über den Auflauf streuen. Dann in einem auf 180 °C vorgeheiztem Backrohr ca. 30 Minuten überbacken.

So. 01.12. Omas berühmte Restepfanne

Am Sonntag machen wir aus allen Resten der Woche eine Restepfanne, die kostet fast nix!
Heute gibt es die einfachste Restepfanne mit kleinen Kartoffelwürfeln, Speck, Zwiebel und Ei.

Restepfanne

Restepfanne

Zutaten:

Kartoffel
Speck
Zwiebel
etwas Schnittlauch
Eier
Öl zum anbraten
Tomate
Salz und Pfeffer
benötigte Küchengeräte:

Zubereitung der Restepfanne:

Die Kartoffeln waschen, schälen, in einem Topf kochen, auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Zwiebel in feine Ringe schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfel und Kartoffelscheiben in das heiße Öl geben, 2 Minuten anbraten und mit einem Deckel zudecken. Die Herdplatte auf mittlere Stufe stellen und 12 Minuten braten. Gelegentlich umrühren nicht vergessen.

Darauf die Kartoffel und den Speck mit Salz und Pfeffer würzen, klein geschnittene Tomaten und die Zwiebelringe dazu und noch einmal mit Deckel 2 Minuten auf kleiner Stufe braten.

In der Zwischenzeit die Eier in einer mit Öl erhitzten zweiten Pfanne einschlagen und kurz anbraten.

Dann die Kartoffel mit Speck auf Teller anrichten, die Spiegeleier darauf und mit fein gehackten Schnittlauch bestreuen.

Besucht auch einmal den Blog „mit 7 Euro die ganze Woche essen

Helft Omas Rezepte Besuchern und sendet uns Vorschläge für günstige Wochenpläne, wir werden sie dann sicher veröffentlichen.

Hier der Link zum Rezepte eintragen.

Was denkt ihr über Omas Wochenpläne? Gebt uns bitte Euer Feedback. Freue mich schon über Euro Vorschläge und Anregungen.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*