Ravioli mit Tomaten Mozzarella Füllung

Selber gemachte Ravioli mit Tomaten Mozzarella Füllung.

Ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie günstig Kochen.

Ravioli mit Tomaten Mozzarella Füllung
Ravioli mit Tomaten Mozzarella Füllung

Zutaten für 4 Personen:
300 g Weizenmehl
3 Eier
2 El kaltes Wasser
200 g Mozzarella
4 Tomaten
3 Lauchzwiebeln
Salz und Pfeffer
etwas Butter

Zubereitung:

In einer Schüssel Mehl, Eier und zwei Esslöffel kaltes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dann ca. 30 Minuten ruhen lassen.
In der Zwischenzeit Mozzarella abtropfen lassen. Tomaten waschen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mozzarella klein würfeln. Alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Danach den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen.

Ausstechen der Ravioli:
Den Teig in kleine Teigportionen teilen und mit einem Nudelholz möglichst dünn ausrollen.

Zum Schluss die Füllung mit einem Teelöffel auf die Teigplatten verteilen. Klappe nun die Teigplatte der Länge nach über die Füllung und schneide mit dem Ravioliausstecher kleine Stückchen ab, sodass sich die Füllung immer in der Mitte befindet.
Die Ravioli in einem Kochtopf mit ausreichend Salzwasser leicht köcheln lassen. Wenn sie an der Oberfläche aufschwimmen sind sie fertig und dann in einem Nudelsieb abseihen.
Butter in einer hohen Pfanne schmelzen lassen. Die fertigen Ravioli in die Pfanne mit Butter geben und darin schwenken.

Ravioli und Teigtaschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*