Langos selber machen

Langos selber machen

Ein Langos Rezept schnell und einfach gemacht.

Langos selber machen

Langos selber machen

Zutaten:
500 g Weizenmehl
40 g Trockengerm
40 g Butter
2 Tl Salz
250 ml Wasser
100 ml Milch
2 TL Zucker

Zutaten für die Sauce:
200 g Schmand (Sauerrahm)
4 Knoblauchzehen

Zubereitung der Langos:

Zubereitung der Sauce:

Den Knoblauch mit einer Knoblauchpresse gut zerdrücken. In einer Rührschüssel den Sauerrahm und den zerdrückten Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Stunde durchziehen lassen.

Zubereitung des Germteig:

In einer Rührschüssel das Mehl mit dem Zucker, dem Salz und dem Trockengerm vermischen.
Dannach in einer weiteren Rührschüssel die Milch (sollte zimmerwarm sein) mit lauwarmen Wasser vermischen. Jetzt die Butter in einer Mikrowelle erhitzen und gut einrühren.
Danach das Mehl-Gemisch mit dem Ei-Milch-Butter-Gemisch mit einer Küchenmaschine mit einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.


Dann den Teig mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 45 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen. Der Teig sollte um das doppelte aufgehen.
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Am besten ist es mit eingeölten Händen den Teig in kleine Stücke zu Kugeln formen und sie dann zu flachen Fladen drücken. Die Fladen in das heiße Öl geben und auf beiden Seiten goldbraun backen.
Anschließend mit der Sauce bestreichen und sofort servieren.

Hier gibt es mehr von Omas besten Germteig Rezepten.

Habt Ihr schon einmal einen mit Käse gefüllten Langos gemacht? Ein Käselangos wo der Teig mit Käse gemacht wird und er innen noch mit Käse gefüllt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*