Bayrisch Kraut

Bayrisch Kraut

Der bayerische Beilagenklassiker, das weltweit bekannte Bayrisch Kraut, passt perfekt zu deftigen Fleischgerichten. Und gesund ist das Weißkohlgemüse auch, denn es liefert viele Ballaststoffe.

Bayrisch Kraut

Bayrisch Kraut

Zutaten für 4 Personen:
1 Spitzkohl
1 Zwiebel
1 El Butter
2 El Wasser
1 El Zucker
1 El Essig
Salz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack

Zubereitung:

Den Spitzkohl halbieren und den Strunk entfernen. Den Kohl dann in kleine Streifen schneiden. Den Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen und die Zwiebelstücke glasig andünsten. Danach das geschnittenen Kraut dazu geben und 2 El Wasser hinein. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel nach Geschmack würzen. Noch Zucker und Essig hinzufügen und ca. 16 Minuten lang bei mittlerer Hitze dünsten. Umrühren nicht vergessen.

Das bayrische Kraut kann zu vielen Gerichten serviert werden und schmeckt aufgewärmt noch besser.

Einfach mehr Kohl einkaufen und gleich Kohlrouladen mit Hackfleisch gefüllt dazu machen, denn dazu passt diese Kraut Beilage sehr gut.

Kohlrouladen

Kohlrouladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*