Gebratene Soba Nudeln

Gebratene Soba Nudeln mit Möhren und Paprika

Kennt Ihr Soba Nudeln? Das sind japanischen Buchweizen-Spaghetti. Die braun-grauen Soba Nudeln sind eine tolle Alternative für alle, die sich glutenfrei ernähren wollen. Auch für alle anderen sind diese Nudeln mit reichlich Vitamin B eine gesunde Abwechslung.

Gebratene Soba Nudeln

Gebratene Soba Nudeln

Zutaten für 4 Personen:
400 g Soba Nudeln 2 Euro
2 Möhren 20 Cent
1 kleiner grüner Paprika 40 Cent
1/2 Zwiebel 5 Cent
2 El Rapsöl 5 Cent
1 kleines Stück Ingwer 20 Cent
1 El Zitronensaft 5 Cent
2 El Sojasauce 10 Cent

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung:

Möhren schälen und in ganz kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
In einem großen Kochtopfopf 2 El Rapsöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Dann Paprika und Möhren dazu geben. Ein kleines Stück frischen Ingwer schälen und zum Gemüse fein hinein reiben. Bei mittlerer Hitze 8 bis 10 Minuten braten, das Gemüse soll noch knackig sein.
In der Zwischenzeit die Soba Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 4 bis 5 Minuten bissfest kochen und in einem Nudelsieb abtropfen lassen.

Die Soba Nudeln zum Gemüse in den Topf geben und kurz braten. Mit Zitronensaft und Sojasauce würzen.

Preis pro Person ~ 0,76 Euro
Nährwerte pro Person: 357 kcal
11,3 g Eiweiß/Protein
3 g Fett
24 g verwertbare Kohlenhydrate

Omas leckere Nudelgerichte
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*