Süße Hörnchen

Süße Hörnchen

Für ihre 4 Männer lässt sich Angi Bieneck ja auch einiges für die Frühstückspause einfallen. Da kam mir ein Rezept gerade wo ich die leckeren süßen Hörnchen die man in den Bäckereien bekommt nachbacken konnte.

Süße Hörnchen

Süße Hörnchen

Foto von Angi Bieneck

Zutaten für 12 Stück:
20 g Hefe
250 ml lauwarme Milch
60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Eigelb
100 ml Rapsöl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung süße Hörnchen:

Hefe in lauwarmer Milch und Zucker sowie 1 Päckchen Vanillezucker auflösen und verrühren. Alles abgedeckt 10 Minuten gehen lassen.
Nun Mehl, Backpulver (ja das gehört da rein), 1 Eigelb (ich hatte doch tatsächlich eines vom gestrigen Essen über), Rapsöl, 1 weiteres Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. In eine Schüssel geben leicht mit Mehl bestäuben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.
Dann zu einer Kugel formen und zu einem Kreis ausrollen. Mein Kreis war recht groß und trotzdem hatte ich eine teigdicke von ca 0.5 cm. Nun den Teig in 12 Stücke schneiden als wenn ihr eine Torte in Stücke schneidet. Nun am Rand anfangen aufzurollen das die typische Hörnchenform entsteht. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei mir passten 6 Stück auf ein Blech. 1 Ei mit einen Schuss Sahne verquirlen und die Hörnchen damit einpinseln.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° ( O/U) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Wir mögen es wenn sie einen leichten Puderzuckerstaub haben. Und nun haben sie für morgen früh ihr Hörnchen parat.

die besten Germteig (Hefeteig) Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*