Champignons im Bierteig mit Sauce Tartare

Champignons im Bierteig mit Sauce Tartare

Zu diesem Rezept zu Champignons im Bierteig mit Sauce Tartare passt eben am besten eine Tatarensoße. Obwohl für die Zubereitung Bier verwendet wird, können Kinder unbesorgt mitessen.

Champignons im Bierteig mit Sauce Tartare
Champignons im Bierteig mit Sauce Tartare

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zutaten:
500 g kleine Champignons
200 g Mehl
1 Tl Salz
2 Eigelb
250 ml helles Bier
150 g Naturjoghurt
2 El Mayonnaise
2 kleine Gewürzgurken
Salz und Pfeffer
Schnittlauch und Petersilie
ausreichend Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Champignons putzen, waschen und abtupfen bis sie trocken sind. Eier trennen und das Eiweiß zu einem steifen Schnee schlagen. Mehl, Bier, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Dann den Eischnee unter den Teig heben.

Sauce Tartare zubereiten:

Den Schnittlauch sehr fein schneiden und die Gewürzgurken in winzige Würfel. Joghurt mit der Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die fertige Sauce kommt der Schnittlauch und die Gurken.

Die Champignons mit Salz und Pfeffer würzen, durch den Bierteig ziehen und in einer Pfanne mit ausreichend heißem Öl backen bis sie eine schöne hellbraune Farbe haben. Dann auf Haushaltspapier gut abtropfen lassen.

Rezepte mit Champignons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*