Schlagwort: Resteverwertung

Restlküche Grenadiermarsch

Eine österreichische Hausmannskost ist aus der Restlküche der Grenadiermarsch mit roten Rüben Salat serviert.

Restlküche Grenadiermarsch

Der besonders würzige Grenadiermarsch ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch super günstig wenn man einige Reste verarbeiten kann.

Zutaten für 4 Personen:
400 g Nudeln, Fleckerl
400 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
3 El Öl
100 g Speck
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für den roten Rübensalat:

500 g rote Rüben
1/2 Tasse Essig
1 El Salz
1 El Zucker
1 El Kümmel

Getagged mit: ,

Semmelknödelauflauf

Der Semmelknödelauflauf wird meist gemacht wenn am Vortag Semmelknödel und Wurst übrig geblieben sind.

Ein ideales Rezept für die Resteverwertung.

Semmelknödelauflauf

Zutaten:
alte Semmelknödel
2 hartgekochte Eier
ein paar Tomaten
übrig gebliebener Käse (reiben)
Hartwurst
1 Zwiebel
2 El Öl
2 Eidotter
Bechamelsauce (Milch, Butter und Mehl)
1 El Butter
Salz und Pfeffer
Majoran
Muskatnuss

Getagged mit: ,

Schnelle bunte Bratwurstpfanne

Omas schnelles Pfannengericht, einfach, schnell, preiswert, trotzdem pikant und sehr lecker. Diese Bratwurstpfanne kann man auch als Resteverwertung ansehen.

Sollten irgend welche Würste oder Fleisch übrig sein, einfach diese Reste verwenden. Natürlich kann man auch altes Gemüse oder Kartoffeln dazu verwenden.

bunte Bratwurstpfanne

Zutaten für 4 Personen:
4 Bratwürste
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 roter Paprika
1 gelber Paprika
250 g Babytomaten
1 Tl Kümmel
Salz und Pfeffer
1 El Öl für jede Pfanne zum Braten

Zubereitung bunte Bratwurstpfanne:

Vorweg gesagt ist es besser 2 Pfannen zu verwenden, damit wirklich alles schön angebraten wird.

Getagged mit: , , , ,

arme Leute Rezepte

arme Leute Rezepte

sind meist alle Arten von Restlessen wie zum Beispiel der Grenadiermarsch und alle Gerichte mit Kartoffeln, Wurzelgemüse, Bohnen oder Linsen.

arme Leute Rezepte

Im Winter wurden nicht nur früher sondern auch noch heute gerne leckere Eintöpfe gemacht, da sie nicht teuer sind und alle davon satt werden. Wenn man gleich mehr macht kann man auch Eintöpfe einfrieren, damit man auf die Schnelle auch mal was hat.
Oma kochte uns immer viele arme Leute Rezepte, da einfach nie viel Geld für das Essen übrig war. Hier ein kleiner Auszug aus Omas Rezeptebuch zum Thema arme Leute Essen oder Resteverwertung:

Getagged mit: ,

Omas 1 Euro Rezepte als Taschenbuch

bei Amazon erhältlich:

Omas 1 Euro Rezepte Taschenbuch

Omas 1 Euro Rezepte Taschenbuch