Brokkoli Hack Nudeln

Brokkoli Hack Nudeln mit Knoblauch-Joghurt Sauce und flüssiger Paprikabutter
(mit türkischem Urlaubsfeeling), ein leckeres Nudelgericht von Susanne Keller.

Brokkoli Hack Nudeln

Brokkoli Hack Nudeln

Foto von Susanne Keller

Zutaten für 4 Portionen:
400 g Hackfleisch (ich nehme rein Rind)
ein wenig Öl zum anbraten
Gewürze nach Belieben
z.B.: Pfeffer, Salz, Knoblauch, Majoran
500 g frischer Brokkoli geputzt und zerteilt, oder TK-Ware
500 g Nudeln (Sorte nach Wunsch)
200 g Naturjoghurt Fettgehalt nach Wunsch (ich nehme zur Zeit 0,1%)
2 Knoblauchzehen
30 ml Zitronensaft
Salz
60 g Butter, oder wie bei mir: Halbfettbutter
Paprikapulver scharf

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung der Brokkoli Hack Nudeln:

Hack in 1 Tl Rapsöl scharf anbraten, dabei krümelig auseinander rühren.
Würzen mit frischem Knoblauch, Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Majoran
(ich würze wie wenn ich Frikadellen mache) und gut durchgaren.
Währenddessen Nudeln bissfest kochen.
In den letzten 5 bis 10 Minuten des Kochvorgangs geputzte und zerteilte Brokkoliröschen hinzufügen und bissfest mit kochen.
Abgießen und mit dem Hackfleisch vermischen.
Ein paar Stunden zuvor:
Naturjoghurt mit frischem Knoblauch und Zitronensaft, wenig Salz verrühren als Dressing für über das Gericht zu geben.
Butter schmelzen und mit scharfem Paprikapulver verrühren.
Zum servieren etwas von der Joghurt/Knoblauch Soße über das Gericht geben
und mit ein wenig flüssiger Paprikabutter beträufeln.

Nudelgerichte mit Hackfleisch
« 1 von 2 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*