Nektarinenkuchen

Nektarinenkuchen

Flaumig-fruchtiger Nektarinenkuchen, ein köstlich süßes Rezept von Oma, Einfach, saftig und schnell zubereitet.

Nektarinenkuchen

Nektarinenkuchen

Omas 1 Euro Rezepte gibt es jetzt auch als Taschenbuch und auch für Kindle:

Zutaten:
5 Nektarinen
3 Eier
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
200 g Mehl
1 Prise Salz
80 ml Milch
2 EL brauner Zucker

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C Ober/Unterhitze vorheizen. Eine Backform am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter etwas einfetten.

In einer Rührschüssel Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Mixer schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren.

In einer zweiten Rührschüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz vermischen und dann abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren.

Den Teig in die Backform füllen und 10 Minuten vorbacken, das verhindert, dass die Nektarinen gleich nach unten rutschen.

In der Zwischenzeit die Nektarinen in kleine Stücke schneiden.

Nach den 10 Minuten den Kuchen kurz aus dem Ofen holen und die Nektarinen gleichmäßig darauf verteilen. Dann noch den braunen Zucker drüber streuen, damit karamellisiert er nachher schön im Ofen.

Omas Obstkuchen Rezepte
« von 2 »
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*