Bananen Apfel Nusskuchen

Bananen Apfel Nusskuchen

Keine Lust mehr auf die immer gleichen Apfelkuchen? Dann probiert doch mal dieses Rezept für einen Bananen Apfel Nusskuchen aus.

Ein wirklich gelungener Obstkuchen mit zweierlei Nüssen und Kokosflocken lecker zubereitet.

Bananen Apfel Nusskuchen
Bananen Apfel Nusskuchen

Zutaten:
55 g Dinkelmehl
110 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Backpulver
2 Äpfel
2 Bananen
50 g Kokosflocken
50 g Haselnüsse gemahlen
100 g gehackte Walnüsse
2 El Sahne
3 El Honig
1 El Zimt gemahlen

Zubereitung:

Äpfel schälen, entkernen und in klein würfeln. Bananen schälen und in kleine Stücke schneiden.

Backofen auf 180° C vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen.
In einer heißen Pfanne die gehackten Walnüsse anrösten und mit Honig karamellisieren. Beiseite stellen.
In einer Schüssel Mehl, Zucker, Eier, Backpulver, Zimt, mit der Sahne verrühren. Äpfel, Bananen, Kokosflocken und Haselnüsse dazu geben und alles gut verrühren. Anschließend die karamellisierten Walnüsse dazu geben.
Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im aufgeheizten Backrohr 60 Minuten backen.

Omas Obstkuchen Rezepte
« von 2 »

1 Kommentar zu „Bananen Apfel Nusskuchen

  1. Außen knusprig innen weich, bei mir haben 50min ausgereicht. Kann ich weitermepfehlen. Nussig und fruchtig zu gleich.
    Dachte erst das es zu wenig Mehl sein könnte, merkt man nichts von.
    Danke für das Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*