Rheinischer Bohneneintopf

Rheinischer Bohneneintopf

Ein Klassiker der rheinischen Küchen ist der herzhafte Rheinische Bohneneintopf mit reichlich Bohnen, Kartoffeln und Mettwürstchen.

Das könnte Sie auch interessieren!
Rheinischer Bohneneintopf

Rheinischer Bohneneintopf

Zutaten:

1 Mettwurst
400 g Kartoffeln
1 Dose Bohnen
1 Liter Fleischbrühe
Majoran
Salz und Pfeffer

benötigte Küchengeräte:

Zubereitung Rheinischer Bohneneintopf:

In einem Kochtopf die Fleischbrühe aufkochen (mit Instantwürfel).

Die Kartoffeln schälen, Mettwurst kleinschneiden und in einer großen Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten.
Die Brühe dazu gießen, Kartoffeln und Bohnen dazugeben.
Das ganze 30 Minuten kochen lassen.
Nach dem Kochen mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Der Eintopf schmeckt sofort, aber am nächsten Tag aufgewärmt noch einmal so gut. Wenn etwas übrig bleibt kann man es auch prima einfrieren.

Ein ähnliches Gericht ist der gemischte Bohneneintopf mit Wienerli.

Bohneneintopf

Bohneneintopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*