Vanillecremeschnitten

süsses Vanillecremeschnitten Rezept

eine österreichische Spezialität sind diese leckeren Vanillecremeschnitten:

Vanillecremeschnitten

Vanillecremeschnitten

Zutaten:
3 Packungen Blätterteig 2 Euro
400 ml Rama Cremefine Vanilla 3 Euro
400 ml Milch 30 Cent
2 Pack. Backfeste Puddingcreme 1,4 Euro
1 Packung Vanillezucker 10 Cent
2 Packungen Sahnesteif 1,4 Euro
2 Esslöffel Puderzucker 10 Cent

benötigte Küchengeräte:

Handrührer, Rührschüssel

Und so werden Vanillecremeschnitten gemacht:

Blätterteig auf ein Backblech ausrollen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Nach der Packungsanleitung backen.
Die Zutaten für die Vanillecreme in eine große Rührschüssel geben und mit einem Handrührer steif schlagen. Die Vanillecreme in zwei Teile teilen.
Eine Hälfte der Vanillecreme auf einer Blätterteigplatte glatt streichen und dann die zweite Blätterteigplatte leicht draufdrücken. Die zweite Hälfte der Vanillecreme glatt streichen und die dritte Blätterteigplatte leicht draufdrücken. In 9 Gleiche Teile teilen.
Mit Puderzucker bestäuben und kalt stellen. Am besten einen Tag ruhen lassen.
Sollten sie Gewichtsprobleme haben, ist von dieser süssen Verführung abzuraten.
Preis für ein Stück ~0,92 Euro
Nährwerte pro Stück: 458 kcal
1916 kj
4 gEiweiß/Protein
56 g Fett
63 gverwertbare Kohlenhydrate

Eine Cremeschnitte

ist ein Vanillecreme – Kuchen – Dessert das in mehreren mitteleuropäischen Ländern populär ist. Es gibt viele regionale Unterschiede, aber sie alle werden meist mit Blätterteig und Vanillecreme gemacht.

Der äußerst beliebte Samoborska Kremšnita wird durch eine Top-Blätterteig, überwiegend Pudding Sahne-Füllung (weniger Schlagsahne) gemacht und wird mit Puderzucker bestreut.

Ähnliches leckeres Cremeschnitten Rezept: Bananencremeschnitte

Lust auf mehr süßes?

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*