Sannes Linsensuppe

Sannes Linsensuppe

Heute Abend gibt’s Sannes Linsensuppe mit Suppengemüse, Kartoffeln und Fleischwurst ❣️
Mal ausnahmsweise nicht die schwäbische Version mit Spätzle und Würstchen.

Sannes Linsensuppe
Sannes Linsensuppe

Bild und Rezept von Susanne Keller

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Ergibt ca. 4 – 5 Portionen
Zutaten:
✨️200 g Linsen – braune Tellerlinsen,
*zuvor über Nacht eingeweicht, oder ohne einweichen im Schnellkochtopf zubereiten
✨️300 g Kartoffeln in Würfelchen
✨️1 Zwiebel fein geschnitten
✨️100 g Möhren in Würfelchen
✨️100 g Knollensellerie in Würfelchen
✨️100 g Lauch in Ringe geschnitten
✨️1200 ml Gemüsebrühe
✨️1 El Butterschmalz
✨️3 El Balsamico bianco
✨️gehackte Petersilie
✨️250 g Fleischwurst in Würfelchen geschnitten
✨️Gewürze wie Pfeffer und Salz zum abschmecken nach Belieben

Zubereitung:

Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.
Die Gemüse- und Kartoffelwürfel dazugeben und mit andünsten.
Die Tellerlinsen zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen.
Topf schließen und die Suppe köcheln lassen, bis die Linsen und Gemüse-Kartoffelwürfel weich sind.
Erst jetzt mit Gewürzen abschmecken, weil Salz bewirkt, dass Hülsenfrüchte sehr viel langsamer weich werden.
Den Essig zugeben und die geschnittenen Würstchen mit in der Suppe erhitzen lassen.
Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Omas Suppenrezepte
« von 4 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*