Grenadiermarsch mit Möhrensalat

Grenadiermarsch mit Möhrensalat

Der Grenadiermarsch ist bekannt dafür das Reste am nächsten Tag weiter verarbeitet werden. Oma Josefine hat heute aus Resten von Semmelknödel und Wurstresten mit gekochten Kartoffeln und Nudel etwas ganz leckeres gezaubert.

Grenadiermarsch mit Möhrensalat

Grenadiermarsch mit Möhrensalat

Möhrensalat

Möhrensalat

Fotos von Josefine Lukas

Omas 1 Euro Rezepte gibt es auch als Taschenbuch:

Zubereitung:

Zwiebel in Öl rösten, gekochte Kartoffel, Semmelknödelreste, gekochte Nudeln und Wurst oder Bratenreste dazugeben. Alles gut vermischen. Mit Salz ,Pfeffer und eventuell Schnittlauch würzen. Für den Salat Möhren in Scheiben schneiden, weich kochen und mit Zwiebel, Essig,Öl ,etwas Wasser übergießen, mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken!

Omas Wurstrezepte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*