Semmelknödel einfach zubereitet

Semmelknödel einfach zubereitet

Die Semmelknödel so wie sie Oma immer gemacht hat schmecken zart und einfach köstlich. Ein tolles Gericht für eine gelungene Beilage. Semmelknödel sind eine Spezialität der süddeutschen, österreichischen und böhmischen Küche.

Semmelknödel einfach zubereitet

Semmelknödel einfach zubereitet

Zutaten für 4 Personen:
300 g altbackene Semmeln
100 g Mehl
220 ml Milch
1 Suppenwürfel
1 Ei
3 El gehackte Petersilie
1 Prise Muskat
1 Prise Salz

Semmelknödel einfach zubereitet:

Die altbackenen Semmeln in kleine Würfel schneiden.

In einer Rührschüssel die Semmelwürfel und das Ei, Mehl, Muskat, etwas Salz, Suppenwürfel und die Milch rein geben. Die gehackte Petersilie unterrühren und gut verrühren. Die Masse ca. 10 Minuten rasten lassen. Aus der Masse mit feuchten Händen Knödel formen. In einem großen Kochtopf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Semmelknödel 12 bis 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.

Semmelknödel sind eine gute Beilage zu einem Schweinebraten. Semmelknödel werden mit Sauerkraut, Rotkraut, saurem Lüngerl (Beuschel), Linsengerichten oder Pilzen in Sahnesauce serviert.

Auch Kartoffelknödel eignen sich gut als Beilage zu Gerichten mit einer Soße.

Lust auf mehr Knödelrezepte? Hier findet Ihr Omas beste Knödel Rezepte:

Keine Galerie ausgewählt, oder die Galerie wurde gelöscht.

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*