Zimtschnecken

Zimtschnecken

Omas Zimtschnecken Rezept ist eine echte süße Versuchung und passt perfekt zu einem gemütlichen Nachmittagskaffee.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Zutaten für ca. 30 Stück:
Zutaten für den Teig:
150 g Butter
500 ml Milch
50 g Hefe
150 g Zucker
1 Tl Salz
1 Tl gemahlener Kardamom
1 kg Weizenmehl
Zutaten für die Füllung:
75 g Butter
100 g Zucker
1 El Zimt
Zutaten zum Bestreichen:
1 Ei
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Milch eingießen. Diese erhitzen und dann vom Herd nehmen, um die Hefe darin aufzulösen.
Dann Zucker, Kardamom und eine Prise Salz einrühren. Das Mehl einrühren und dann einen geschmeidigen Teig kneten.
Den Teig mit einem reinen Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 40 Minuten aufgehen lassen.
Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und in drei gleichgroße Teile teilen. Diese Teile in dünne, rechteckige Flächen ausrollen und mit flüssiger Butter bestreichen.
Zimt und Zucker verrühren und den Teig mit dieser großzügig bestreuen. Danach den Teig zu einer Wurst rollen und in etwa 4 Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und den Teig noch einmal für ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
Das Backrohr auf 180° C, Ober- und Unterhitze aufheizen.
Abschließend die Zimtschnecken mit einem geschlagenen Ei bepinseln und mit Zucker bestreuen. Im aufgeheizten Backrohr für ca. 15-20 Minuten backen.

Omas Mehlspeisenküche
« von 3 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*