Mohnkuchen mit Rosinen

Mohnkuchen mit Rosinen und kandierte Früchte

Omas Mohnkuchen mit Rosinen und kandierte Früchte ist einfach unwiderstehlich. Du möchtest deinen Gästen zum Kaffee einmal etwas außergewöhnliches servieren? Dann ist dieser Kuchen genau das richtige.

Mohnkuchen mit Rosinen

Mohnkuchen mit Rosinen

Zutaten:
150 g weiche Butter
3 El Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Mehl
1 El kaltes Wasser
1 El Puderzucker
für die Fülle:
150 g Mohn
100 ml Milch
125 g Zucker
120 g Zartbitterschokolade
50 g Rosinen
50 g klein gehacktes Zitronat
50 g gemahlene Mandeln
150 g klein geschnittene kandierte Früchte
1 Ei

1 El Butter zum Einfetten
1 El Mehl zum Bestäuben

Omas 1 Euro Rezepte sind jetzt auch als Taschenbuch erhältlich. Stöbert in 60 günstigen Rezepten für die Resteverwertung, Eintöpfe, Aufläufe, leckeren Suppen und einiges mehr.

Zubereitung des Teig:

In einer Rührschüssel Butter, Zucker und 1 Prise Salz verrühren. Das Ei, das Mehl und 1 El kaltes Wasser einrühren und zu einem festen Teig rühren. Den Teig dann zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Fülle:

In einem Topf die Milch und den Mohn zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 2 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und Schokolade, Zucker, Zitronat, Rosinen und Mandeln hinzufügen. Das Ei versprudeln, einen El davon aufheben und den Rest in den Topf dazu. Jetzt kommen noch die kandierte Früchte dazu und gut vermischen.
Das Backrohr auf 180° C vorheizen. Eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in zwei Kreise, so groß wie die Springform dünn ausrollen (Der Teigkreis für den Boden sollte etwas größer sein).

Den größeren Teigkreis in die Form geben und an den Wänden hochziehen. Die fülle darauf verteilen und mit dem zweiten Teigkreis bedecken. Mit dem 1 El versprudelten Ei bestreichen.

Den Mohnkuchen im aufgeheizten Backrohr 45 Minuen backen bis er schön goldgelb ist.

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Omas beste Kuchenrezepte
« 1 von 3 »
Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*